Menu

Mundgeruch

Tini

Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge: 294
Hilfreich: 0

Hallo Ihr lieben!
Nein ich habe kein Mundgeruch......aber einer meiner Kollegen und das manchmal
extrem doll. Wenn er neben mir steht um etwas mit mir zu besprechen dann könnte ich kotzen. Ich habe das Gefühl er merkt das gar nicht. Was soll ich machen? Ich kann ihm doch nicht sagen "Entschuldigung aber Sie riechen etwas unangenehm aus dem Mund" oder doch? Und das schlimmste daran ist, daß er so ein Typ ist der ununterbrochen redet und aus einer Mücke einen Elefanten macht. Was soll ich tun???

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Rosi

Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge: 258
Hilfreich: 0

: Hallo Ihr lieben!
: Nein ich habe kein Mundgeruch......aber einer meiner Kollegen und das manchmal
: extrem doll. Wenn er neben mir steht um etwas mit mir zu besprechen dann könnte ich kotzen. Ich habe das Gefühl er merkt das gar nicht. Was soll ich machen? Ich kann ihm doch nicht sagen "Entschuldigung aber Sie riechen etwas unangenehm aus dem Mund" oder doch? Und das schlimmste daran ist, daß er so ein Typ ist der ununterbrochen redet und aus einer Mücke einen Elefanten macht. Was soll ich tun???

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Claudia

Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge: 330
Hilfreich: 0

Hallo,

ich habe eigentlich immer Pfefferminzbonbons (z. B. Velemint) im Schreibtisch. Wenn es mal wieder ganz doll ist, gib doch einfach eine Runde. Vielleicht kappiert er es ja dann.

Gruß Claudia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bluemchen

Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Hallo Tini,

die Situation hatte ich auch mal und hab dem Kollegen als er in eine Besprechung mit anderen musste mit den Worten "haben Sie in letzter Zeit Probleme mit dem Magen? Vielleicht sollten Sie vor der Besprechung ein Pfefferminzbonbon lutschen, Sie haben etwas Mundgeruch." Du gibst ihm damit zu verstehen, dass du Verständnis hast für sein Problem und ihm nix Schlimmes willst, also dass es ihm nicht peinlich sein muss. Wenn er bis dato nichts gemerkt hat, wird er zukünftig bestimmt darauf achten. Wenn nicht, hilft nur Direktheit, das wäre bei mir dann der nächste Schritt. Bei aller Rücksichtnahme, es gibt nichts unagenehmeres als ein Gegenüber das stinkt und nichts dagegen tut.

Viel Erfolg
blümchen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Susanne

Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge: 525
Hilfreich: 0

Hallo Tini,

mir gefällt der Beitrag von Bluemchen sehr gut. Vielleicht weiß/merkt dein Kollege gar nicht, dass er Mundgeruch hat. Ich z. B. trinke immer Nescafe mit frischer Milch. Davon bekommt man auch immer einen "pelzigen" Geschmack im Mund. Da ich aber immer Panik habe, dass ich Mundgeruch haben könnte, lutsche ich auch immer Pfefferminz- oder Zitronenbonbons. Vor einiger Zeit war ich Mal in unserer Konstruktionsabteilung und hatte auf der Toilette meine Hose wohl nicht richtig zugemacht.
Auf jedem Fall stand ich vor meinem Kollegen mit offenem Hosenschlitz. Gott sei Dank hat er mich darauf aufmerksam gemacht, bevor ich durch die halbe Firma gelaufen bin. Ich guckte zwar erst auch etwas verdattert, als er mich darauf ansprach, war ihm aber sehr dankbar. Vielleicht wäre es für deinen Kollegen eine ähnliche Situation.

Gruß

Susanne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mathilde

Mitglied seit
30.08.2001
Beiträge: 87
Hilfreich: 0

Dich wegriechen mit dem tollen Tipp

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Rosi

Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge: 258
Hilfreich: 0

Pardon - sollte ein Scherz sein.
Schreibe demnachst "vorsicht Scherz" davor.
Dein Kommentar ist leider auch nicht konstruktiv!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mathilde

Mitglied seit
30.08.2001
Beiträge: 87
Hilfreich: 0

Warum soll ich noch einen Kommentar abgeben, wenn schon wirklich gute Tipps abgegeben worden sind?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.