Menu

Mitarbeitergespräch steht mir bevor .... HILFE

gitti

Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge: 124
Hilfreich: 0

Hallo,
wer kann mir helfen? Habe im neuen Jahr ein Mitarbeitergespräch mit meinem Chef. Auf was muss ich aufpassen oder mich vorbereiten. Dieser Chef ist erst ein Jahr in der Firma und führt diese Gespräche ein......

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4595
Hilfreich: 2

Bei uns gibt es das in dieser Art nicht, aber ich würde mich folgenderweise vorbereiten:

- Alles auflisten, was ich gemacht habe, woran ich gerade arbeite
- Falls ich Verbesserungsvorschläge habe, diehse exemplarisch ausarbeiten
- ggfls. notieren, wenn auch etwas an der Zusammenarbeit mit dem Chef verbessert werden könnte
- Vielleicht fragt er, wohin Du in Deinem Leben noch karrieremäßig möchtest oder ob Du an Familie denkst - da würde ich mir schon mal überlegen, was ich wie sagen würde, ob das dann so zutrifft, sei dahingestellt (schwanger kann man ja durchaus ruckzuck werden oder jemanden kennenlernen, der in einer anderen Stadt lebt etc.)Evtl. hat er ja ein interessantes Projekt zu vergeben, oder eine neue Aufgabe zu verteilen, die dann aber u. U. auch eine Fortbildung benötigen würde..

Und nicht zuletzt hat er ja vielleicht schon Gespräche geführt und von den Mitarbeitern kann Dir jemand sagen, worauf er inhaltlich abzielt.

Erzähl doch mal in neuem Jahr, worum es ging. Für mich wäre es interessant.

Schönen Abend,

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nina

Mitglied seit
13.06.2008
Beiträge: 151
Hilfreich: 0

Wenn Du ein einigermaßen gutes Verhältnis zu dem Chef hast, würde ich einfach mal fragen, so nach dem Motto:
"Da dieses unser erstes Mitarbeitergespräch ist, wüßte ich gerne vorab, um welche Punkte es gehen wird. Es ist sicher auch in Ihrem Interesse, wenn wir BEIDE gut vorbereitet sind..."

Ansonsten kannst Du das erwarten, was schon angesprochen wurde:

- Lob und Kritik für Deine Arbeit allgemein oder bestimmte Sachen
(auf jeden Fall sachlich bleiben und erstmal ruhig zuhören!)

- Wie siehst Du Deine zukünftige Entwicklung in der Firma (also vorab schon mal überlegen: Welche Aufgaben würdest Du gern zusätzlich übernehmen? Welche Weiterbildungen evtl. besuchen? Wo kann in Deinen Augen irgendwas verbessert werden?)

Mir war die ersten Male vorher auch mulmig, inzwischen habe ich diese Gespräche aber schätzen gelernt:

- Du weißt, wo Du stehst, was Dein Chef von Dir hält, wo Du Dich ggf. noch verbessern kannst.

- Dein Chef (der ja keine Gedanken lesen kann) weiß, was Du Dir wünschst, wo Du Dich gern hin entwickeln würdest etc.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.