Menu

@melanie - Betriebswirt

Janina

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 73
Hilfreich: 0

Hallo Melanie,
ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema. Wichtig erscheint mir bei der Entscheidung auch die Frage, wie bekannt/anerkannt der Abschluß ist. Denn Zeit und Geld mußt du in jeden Fall eine Menge inwestieren. Doch was nützt der Abschluß irgendeines Instituts das keiner kennt/akzeptiert? Meiner Erfahrung nach haben die Personaler eine Reihenfolge - nach subjektiver Wertigkeit:
1. Dipl.Betriebswirt FH
2. Betriebswirt (IHK)
2. Fachwirt (IHK)
3. Fachkaufmann (IHK), Betriebswirt (staatl. gepr.)
4. Betriebswirt (Institutsabschluss)

die Anbieter zu
1. Akad http://www.akad.de, Fernfachhochschule Hamburg http://www.fern-fh.de, fernuni-hagen, http://www.verbundstudium.de

Du mußt auf die Fächerkombination achten. Wie schon jemand geschrieben hat, wenn du nicht grade ins Controlling willt, ist es auch zu schaffen.

viel Glück

Janina

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.