Menu

Lebenslauf - lückenlos? bitte um schnelle Hilfe - bin ratlos

Rena

Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge: 135
Hilfreich: 0

Hallo alle hier im Forum,

schreibe gerade am Lebenslauf meines Sohnes:

Ausbildung bis 30.08.2002

01.09.-30.09.02......

wie soll man das denn beschreiben?? Noch in der Probezeit, Arbeitsstelle angeben?
Bin im Moment etwas ratlos,
aber ganz weg lassen kann man doch diesen Monat auch nicht? Der nächste Arbeitgeber möchte ja sicher wissen, warum so schnell aufgegeben wurde.

Wie würdet ihr das denn aufführen???

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe

sonnige Grüße zum Wochenende Rena

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Enola

Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge: 54
Hilfreich: 0

Ich würde die Zeit als Arbeitssuchend angeben.

Liebe Grüße, die Enola.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Rosi

Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge: 258
Hilfreich: 0

Seit 1.9. Ausbildung als ... bei .....

Da der Ausbildungsplatz gar nicht den Erwartungen entspricht - möchte Sohn nicht viel Zeit verlieren und sucht ab sofort neuen Ausbildungsplatz als ...

Vielleicht in diese Richtung?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tess

Mitglied seit
28.05.2003
Beiträge: 102
Hilfreich: 0

Nein, nicht weglassen. Immerhin h a t er ja da gearbeitet. Einfach den Arbeitgeber angeben, wie sonst auch. Die Fragen warum, wieso so kurz werden ja dann im Gespräch geklärt. Noch ist September, insofern.. Wenn er (hoffentlich nicht) im Oktober noch nichts hat, dann kommt halt: ab Oktober arbeitsuchend dazu.
Ich persönlich habe das bei meinem Mann, bei dem das Problem so ähnlich war, so gelöst.
von - bis ...... Arbeitgeber x
von - derzeit Arbeitgeber y
Das geht natürlich nur solange bis das Datum kommt, ab dem er dann wirklich ohne Arbeit ist. Dann wird geändert.
von - bis .......Arbeitgeber x
von - bis .......Arbeitgeber y
ab ...... arbeitssuchend
Nicht vergessen, wenn er sonstige Kenntnisse hat, Computer, vielleicht anderen Führerschein wie nur PKW, Sprachen, ....
So verständlich?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tess

Mitglied seit
28.05.2003
Beiträge: 102
Hilfreich: 0

Erklärungen nicht in den Lebenslauf, bitte. Das kommt ins Anschreiben.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Rena

Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge: 135
Hilfreich: 0

: Hallo alle hier im Forum,

: schreibe gerade am Lebenslauf meines Sohnes:

: Ausbildung bis 30.08.2002

: 01.09.-30.09.02......

: wie soll man das denn beschreiben?? Noch in der Probezeit, Arbeitsstelle angeben?
: Bin im Moment etwas ratlos,
: aber ganz weg lassen kann man doch diesen Monat auch nicht? Der nächste Arbeitgeber möchte ja sicher wissen, warum so schnell aufgegeben wurde.

: Wie würdet ihr das denn aufführen???

: Vielen Dank für eure schnelle Hilfe

: sonnige Grüße zum Wochenende Rena

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.