Langeweile im Büro

peggy

Mitglied seit
27.12.2001
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

habe seit dem 1.10. eine neue Stelle und langweile mich seitdem zu Tode. Die drei Chefs sind nicht da, kommen erst Freitag. Kollegin habe ich nicht, bin allein auf weiter Flur.

Akten, die hier sind, sind uralt und nicht wirklich zum Einarbeiten. Ansonsten hab ich schon das Firmen-Intranet fast auswendig gelernt, etc.

Es gibt wirklich NIX zu tun. Klar, wird sich das (hoffentlich) ab Freitag ändern, aber bisher... surfe schon den ganzen Tag im Internet.

Habt Ihr Vorschläge, was ich so machen könnte??? Oder vielleicht gute oder interessante Internetseiten??

Ich weiss, ist ein doofer Beitrag, aber war noch nie in so einer Lage und der Job vorher war megastressig, so dass ich mit diesem Nix-Tun einfach nix anfangen kann.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eve

Mitglied seit
05.06.2017
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

hi peggy,
mir geht's grad ähnlich. sitze auch schon seit wochen alleine im büro und freu mich sogar schon über den postboten oder "verwählt-anrufe"
im gegensatz zu dir hab ich allerdings noch a bissl arbeit. doch eine büroauflösung ist auch nicht wirklich motivierend.
versuch die flaute einfach als ruhe vor dem sturm zu sehen. vielleicht habt ihr ja spezielle fachliteratur oder sonstiges zum lesen.
mit den besten wünschen für mehr arbeit
gruss
eve

Eva Moore

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

peggy

Mitglied seit
27.12.2001
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

Ich musste so lachen. Genauso gehts mir mit dem Postboten und den Anrufen.

Leider ist nix mit Fachliteratur.

Also da hab ich doch lieber Stress. Da geht die Zeit rum, du hast was geschafft und gehst glücklich nach Hause. So ist es eher ein "ich-muss-die-zeit-rumkriegen" *seufz*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eve

Mitglied seit
05.06.2017
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

schau was im büro nicht niet- und nagelfest ist, und verticke das bei ebay *g* kann manchmal ganz schön spannend sein

Eva Moore

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

peggy

Mitglied seit
27.12.2001
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

hab leider kein Büro zum Auflösen. *lach* Die würden mir die Rübe abhauen, wenn ich die Sachen hier vertickern würde.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ella

Mitglied seit
13.06.2008
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

In Urlaubszeiten, so ganz ohne Chefs, kenne ich das auch. Ich nehme mir dann immer was von daheim mit, Kataloge durchgucken, Briefe die ich schon immer mal schreiben wollte, mache mir To-do Listen für daheim in Bezug auf Weihnachten etc. Dann natürlich ausmisten, Ordner neu beschriften etc.
Und ganz heftig... ich habe mir sogar mal meine Yogamatte mitgebracht und Mittags ein Schläfchen gehalten.
Leider sind die Zeiten schon lange vorbei und ich teile mein Büro wieder, seufz.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Boring2517

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Hallo Ella,
um gegen Langeweile anzukämpfen, gibt es genügend Möglichkeiten. Die Seite
http://bit.ly/langeweile-im-büro
hilft mir sehr langweilige Momente zu überbrücken.
Der Newsletter ist sehr zu empfehlen. Ab und an wenn ich meine E-Mails checke,
werde ich mit Aberwitzigen Dingen überrascht, die mir dann sofort wieder Glückliche
Laune bereiten. Für Leute, die Langeweile-im-Büro haben, gibt es super Bürospiele und Streiche die einfach ein gutes Arbeitsklima fördern.
Allgemein wird das Thema Langeweile behandelt und sehr viele Maßnahmen vorgestellt. Viele Witzige Videos, Tipps und Spiele lassen die Langeweile ins Jenseits befördern. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Viele Grüße
Sven Steinert

http://bit.ly/langeweile-im-büro

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.