Menu

Kondolenzkarte ja oder nein?

marion

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

Liebe Mädels,

der Vater eines Kollegen, ist nach schwerer Krebskrankheit heut Nacht gestorben.
Uns stellt sich die Frage Karte ja oder nein, Blumen ja oder nein? Was meint ihr?

Liebe Grüße
Marion

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sun

Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge: 58
Hilfreich: 0

Hallo Marion,
ich persönlich fände eine Karte angebracht. Da es sich um den Verwandten eines Kollegen handelt wäre alles weitere meiner Meinung nach zuviel und unpassend.

Frag Dich einfach mal, was Du in diesem Fall angemessen empfinden würdest.
Gruß,
auch wenn ich meinem Namen im Moment keine Ehre mache,
sun

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anna

Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge: 228
Hilfreich: 0

Hallo Marion,
ich denke auch, dass man nicht über den Tod eines nahen Angehörigen des MA hinweggeht. Schliesslich trauert der MA und man sollte schon sein Mitgefühl aussprechen. Blumen und sonstiges wäre für meinen Geschmack auch zuviel. Auf keinen Fall würde ich die Karte von allen Mitarbeitern unterschreiben lassen. Das ist ja schliesslich kein Geburtstag o.ä. Bei uns schreibt einer von uns, der dem Kollegen näher steht oder der Chef diese Karte im Namen von uns allen.
LG
Anna

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

marion

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 280
Hilfreich: 0

nt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Conny

Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge: 29
Hilfreich: 0

:
: Der Mann meiner früheren Kollegin hat sich das Leben genommen, nachdem sie ihn mit den Kindern verlassen hat (nach langer Ehekrise). Jetzt möchte ich ihr mein Beileid aussprechen, weiss aber nicht was ich schreiben soll. Für Tipps wäre ich sehr dankbar!!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.