Menu

Intranet

Sandra

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 760
Hilfreich: 0

Hallo,
mich würde interessieren, wie euer Intranet aussieht, bzw. welche wichtigen Dinge es enthält. Gibt es Sachen, die für euch total wichtig und unverzichtbar sind. Gibt es "private" Austauschmöglichkeiten, ein Formular-Pool, und und und....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

heidi

Mitglied seit
05.04.2011
Beiträge: 183
Hilfreich: 0

Unser Intranet ist (noch) an das Intranet unserer Muttergesellschaft angelehnt, wird aber weiter entwickelt.

Für neue Mitarbeiter gibt es eine Seite, ferner Geschäftsbericht und Geschäftspräsentation.
Dann gibt es Vordrucke und Richtlinien, allgemeine Infos zu Personal, Betriebssport, Kultur, Konferenzservice. Einige Bereiche stellen sich separat dar - wir auch bald.

Jeden Tag gibt es "News", da steht dann z.B. ob zwischen den Jahren gearbeitet wird, wann der Innenhof fertig gestellt ist, wie das Ergebnis der letzten Betriebsratswahl war usw.
Einen privaten Pool haben wir nicht, das wird noch über die Mitarbeiterzeitung abgebildet.

Hoffe, ich konnte mit meinem Input behilflich sein.

LG, Heidi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 760
Hilfreich: 0

Wie sieht denn eure Mitarbeiterzeitung aus? so richtig in Printform, wie man sich eine Zeitung vorstellt? Kannst du mir dazu mehr erzählen? Ggf. via E-Mai (Sandra@nessaja.de).
Ich weiß ja nicht, ob's die anderen auch interessiert

: Einen privaten Pool haben wir nicht, das wird noch über die Mitarbeiterzeitung abgebildet.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

heidi

Mitglied seit
05.04.2011
Beiträge: 183
Hilfreich: 0

Die MA-Zeitung ist gedruckt und hat meistens so 12 - 14 Seiten. Da stehen dann Berichte aus den Werken der anderen Länder drin, dort gibt's eine Spalte mit Familien-News (Hochzeiten, Kinder, Jubiläen), weiter einen privaten Floh/Wohnungsmarkt, auch Produktnews und Weiterentwicklungen sind enthalten, Infos über Sonderaktionen "Jugend forscht", Betriebsversammlungen o.ä.

Die Zeitung wird deswegen benötigt, weil nicht alle MAs einen Rechner haben, z.B. die an den Produktionsstätten oder in der Kantine.

Die meisten Infos finden sich aber auch im Intranet und an den schwarzen Brettern.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kristin

Mitglied seit
27.11.2006
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Hallo Sandra,

unser Intranet enthält firmeninterne und organisatorische Dinge: Telefonliste, Geburtstagsliste etc.; einen Pressebereich mit Artikeln über das Unternehmen, das gesamte Qualitäts-Management-Handbuch; einen Bereich mit Vordrucken, Formularen, Musterbriefen etc.
Außerdem gibt es auch einen gesperrten Bereich, wo für berechtigte Mitarbeiter auch Zahlen, Statistiken, Auswertungen hinterlegt sind.
Ein "Schwarzes Brett" zum Austauschen haben wir noch nicht, das ist aber in Planung.
Gruß,
Kristin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.