Menu

Interne E-mail-Kommunikation

bine

Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Da die Flut von internen e-mails verheerende Ausmaße annimmt (viele Mitarbeiter sichern sich durch cc: an deren Vorgesetzten nach oben ab; endlos lange, aufgeblähte Verteilerlisten,wodurch sich letztendlich keiner angesprochen und verantwortlich fühlt, etc.), wurde ich beauftragt, eine Anweisung zu erstellen, was und wie mit e-mail kommuniziert werden soll/darf.
Hat jemand schon mal so etwas gemacht ? Gibt es jemanden, bei dessen Firma bereits Richtlinien im Umgang mit e-mail existieren ?
Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Marge

Mitglied seit
25.06.2002
Beiträge: 23
Hilfreich: 0

Morgen Bine,

habe ich leider auch nicht, wäre aber sehr daran interessiert. Wollte mich schon immer dazu aufraffen. Mir fallen nur ein paar Stichpunkte ein:

Adressengruppen bilden (nach Projekten oder Abteilungen)

mails in Ordnern sortieren (kommt auf das System an, geht besser in Outlook als in Lotus Notes)

wann schicke ich Anhänge mit und an wen

wer braucht die ganze Geschichte in der Antwort

Termine bereits in den Betreffs nennen

Antworten sammeln (wenn ich weiss, ich werde mit diesem Menschen heute sowieso noch zigmal telefonieren oder korrespondieren, kann ich die Antworten erst als Entwurf sammeln und nachmittags abschicken)

intern keine Bilder grösser als smilies mitsenden

Verzeichnisse auf dem Server zum Austausch von Dateien anlegen (nicht als Anhang senden)

mehr mit Info-Datenbanken arbeiten (was zB eigentlich der Sinn von Lotus Notes ist)

kurze, knappe (natürlich nicht unhöfliche) Schreibweise in Listenform
etc etc

Zu mehr habe ich im Augenblick keine Zeit. Viel Spaß, würde ich gerne auch selbst machen.

Gruß
Marge

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.