Menu

Ich will nicht putzen :-(

Flo

Mitglied seit
11.06.2007
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

Ich arbeite seit fast einem Jahr in einer kleinen aber erfolgreichen Werbeagentur als - ja als was eigentlich?? Ich bin für Marketing, GF, Post, Infotelefon und Infomail, Buchhaltung, Personalangelegenheiten, Angebotserstellung, Kaffee, Büromaterial usw. zuständig. Mein Schreibtisch bricht zusammen und überall stapeln sich kleine Baustellen. Jetzt hat meine Chefin sich heute über Ihren verstaubten Besprechungstisch ausgelassen und dass ich mich bitte darum kümmern möchte. Ich halte meinen Schreibtisch sauber und sorge auch dafür, dass unsere kleine Teeküche nicht vergammelt. Aber als Putzfrau will ich mich jetzt nicht abstempeln lassen. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich um eine Stellenbeschreibung bitten soll. Bringt das was - habt Ihr Erfahrung?
Danke allen Leidensgenossen!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tina

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1342
Hilfreich: 0

Hallo,
habt Ihr keine Putzfrau im Büro oder Reinigungsdienst. Dann könntest du diesen damit beauftragen. Bei uns macht der Reinigungsdienst nur den Schreibtisch des Chefs sauber und einmal im Jahr die Schreibtische der Angestellten. Da sieht es dann auch sehr schmutzig aus. Aber selber sauber machen tue ich nicht. Ist nicht meine bzw. deine Arbeit.
Wenn Ihr keinen habt, der sauber macht, lass dir ein Angebot über Reinigungsarbeiten machen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Viele Grüße
Tina

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Susanne

Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge: 525
Hilfreich: 0

Hallo Flo,

bei uns macht die Reinigungskraft auch das Besprechungszimmer mit. Da wir aber einen ganz bescheidenen Tisch haben (auf dem man jeden Fingerabdruck sieht), wische ich vorm Eindecken (wenn wir Besuch erwarten) den Tisch neu ab.
Außerdem muss derjenige Abdecken, der auch eingedeckt hat. Bei der Gelegenheit donnere ich meinen Kollegen auch immer alles auf den Schreibtisch, was sie ("Uups, habe ich wohl vergessen) liegen gelassen haben. Ich finde es nicht schlimm, Mal etwas abzuwischen, aber grundsätzlich bist du ja wirklich nicht dafür da, oder?

Gruß

Susanne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.