Menu

Girokonto eröffnen auf was achten?

Hallo ihr Lieben,

mein Bruder wird in drei Monaten 18.
Und meine Eltern möchten dann das er ein eigenes Girokonto hat.
Bis jetzt bekommt er noch Taschengeld. Das wird er dann auf das Konto bekommen.
Ich möchte mich jetzt schon nach dem besten Konto erkundigen.
Was ist zu beachten?
Was haltet ihr davon online ein Girokonto zu eröffnen?

Herzlichen dank

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dein Bruder wird ja volljährig, also kann er dann doch auch selber entscheiden ob er ein Girokonto möchte.
Wieso haben das die Eltern entschieden?
Wenn sie ihm das Geld geben möchten, ist das in Ordnung.
Aber damit kann er dann doch machen was er will.
Ist nur so eine Meinung am Rande.
Was das Girokonto angeht. Online finde ich es noch bequemer eins zu eröffnen.
Außerdem kann man viel schneller mehrere Angebote vergleichen.

Im Prinzip ist es nur wichtig das es Kostenlos ist. Sonst gibt es nicht viel zu beachten.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

speedy1984

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge: 1906
Hilfreich: 0

Ich würde auch noch gucken, ob

- es nur kostenlos ist, wenn monatl. ein gewisser Geldbetrag eingeht
- ob man später ne kostenlose Kreditkarte dazu nehmen kann
- wo man alles kostenlos Geld abheben könnte

Mich wundert es eher, dass er mit fast 18 noch kein eigenes Girokonto hat!? Wenn auch ein Jugendgirokonto!? Wenn doch, einfach mal fragen, was die Konditionen wären, das umzuswitchen (wobei das ja meist nach Alter eh automatisch gemacht wird!?)

Grüßle,
Speedy

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

francice

Mitglied seit
10.01.2016
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Hallo spicey,

wieso wenn deine Eltern das Konto für deinen Bruder haben wollen, erkundigst du dich????
Außerdem sollte man am besten in eine beliebige Bank gehen und dort die Konditionen anfragen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Joelle12

Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Ich mache das alles bei meiner Hausbank. Dort bin ich schon jahrelang und ich habe einen Ansprechpartner. Sicherlich kannst du das auch alles günstiger über das Internet bekommen, aber dort hast du dann auch nicht immer einen guten Ratgeber. Für den Service zahle ich gerne etwas mehr

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Darko2

Mitglied seit
07.02.2018
Beiträge: 21
Hilfreich: 0

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man dabei am meisten auf den Anbieter achten sollte.
Der Anbieter spielt da eine sehr große Roll und aus diesem Grund sollte man lieber gucken, dass er seriös und vertrauenswürdig ist, wenn man auch gut zurechtkommen will.

Da es heutzutage wirklich zu viele Anbieter gibt, ist da ein Vergleich die beste Option. So kann man alles in Überblick behalten und mit Sicherheit die richtige Entscheidung treffen. Ich persönlich habe es damals auf https://www.online-girokontovergleich.de/ gemacht und konnte sehr gut damit zurechtkommen.
Jetzt kann ich es locker weiterempfehlen.

MfG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kaiser

Mitglied seit
17.03.2018
Beiträge: 20
Hilfreich: 0

Für die Wahl eines (neuen) Girokontos würde für mich heute in erster Linie zählen, dass keine Kontoführungsgebühren anfallen. Zudem wäre es mir wichtig, dass ich diese Bank so gut es geht in meiner Nähe habe und einen Ansprechpartner, der nicht "auf tausend Hochzeiten tanzt".

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

mona25

Mitglied seit
22.06.2018
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Mit 18 bezahl man normalerweise noch nichts, auch nicht in der Zeit der Ausbildung.
Ich würde mich informieren, was nach dieser Zeit gür Gebühren anfallen, das kann sehr unterschiedlich sein.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.