Menu

Gestaltung von Briefbögen für GF

janine

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 43
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,
wer kann helfen?

Wie sehen die persönlichen Briefbögen für GF, Vorstände etc. in der heutigen Zeit aus? Wo finde ich Layouts? Welche Schriftform, -größe wird empfohlen? Welche Infos müssen auf jeden Fall vermerkt sein?
Welches Papier wird empfohlen?

Jede Info ist hilfreich. Dankeschöön.

LG Janine

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gabi

Mitglied seit
26.08.2001
Beiträge: 122
Hilfreich: 0

Hallo Janine,
ist vielleicht abhängig, ob AG, GmbH usw.

§ 35a GmbHG

(1) Auf allen Geschäftsbriefen, die an einen bestimmten Empfänger gerichtet werden, müssen die Rechtsform und der Sitz der Gesellschaft, das Registergericht des Sitzes der Gesellschaft und die Nummer, unter der die Gesellschaft in das Handelsregister eingetragen ist, sowie alle Geschäftsführer und, sofern die Gesellschaft einen Aufsichtsrat gebildet und dieser einen Vorsitzenden hat, der Vorsitzende des Aufsichtsrats mit dem Familiennamen und mindestens einem ausgeschriebenen Vornamen angegeben werden.

AktG § 80
Angaben auf Geschäftsbriefen
vom 6. 9. 1965 / nach dem Stand des Gesetzes vom 21.06.2002

(1) Auf allen Geschäftsbriefen, die an einen bestimmten Empfänger gerichtet werden, müssen die Rechtsform und der Sitz der Gesellschaft, das Registergericht des Sitzes der Gesellschaft und die Nummer, unter der die Gesellschaft in das Handelsregister eingetragen ist, sowie alle Vorstandsmitglieder und der Vorsitzende des Aufsichtsrats mit dem Familiennamen und mindestens einem ausgeschriebenen Vornamen angegeben werden. Der Vorsitzende des Vorstands ist als solcher zu bezeichnen.

Schriftart: Arial, Helvetica oder Times New Roman sind die Regel, wobei ich zuerst genannte vorziehen würde.
Schriftgröße: 10

Viel Erfolg
Gabi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gabi

Mitglied seit
26.08.2001
Beiträge: 122
Hilfreich: 0

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

janine

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 43
Hilfreich: 0

Vielen Dank für eure Hinweise.

Unsere Firma ist im Besitz von "normalen" Briefbögen. Mein Frage zielte vielmehr in die Richtung: Wie gestalte ich einen Briefbogen für "besondere" Anlässe. Leider habe ich keine Muster von ehemaligen Firmen aufgehoben. Ich weiß nur, ein Logo war nie abgebildet. Die Schriftart gleichte auch mehr der "Schreibschrift". Name, Position & Anschrift waren vermerkt. Nur wie ist die Gestaltung?
Alles in allem war diese Bögen sehr übersichtlich gehalten.

Vielleicht habe ich ja doch Glück und erhalte den einen oder anderen Tipp )

Schönen Tag
Janine

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.