Menu

Geschenk an Chef zum Geburtstag?

Lydia

Mitglied seit
24.02.2010
Beiträge: 157
Hilfreich: 0

Also, zu Weihnachten kriegt Cheffe auf keinen Fall was, das ist klar.

Aber wie handhabt Ihr das zum Geburtstag?

Er schenkt mir was. Aber ich ihm?
Meine Kollegin (ca. 45-jährige Berufstätigkeit) ist der Meinung, dass man den Chefs nichts schenkt. Ich habe jedoch normalerweise ein gutes Verhältnis zu meinem Chef u. würde evtl. schon eine Kleinigkeit schenken. Es gibt auch niemanden, mit dem ich mich zusammentun könnte, sonst müsste ich in der halben Firma sammeln gehen.
Ich freue mich über schnelle Antworten!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

heidi

Mitglied seit
05.04.2011
Beiträge: 183
Hilfreich: 0

Wir haben bei uns in der Abteilung (12 Leute) eine Geburtstagsliste, da stehen alle drauf. Jeder schenkt demjenigen was, der als nächstes Geburtstag hat. Für jedes Geschenk wurde ein pauschaler Betrag von 15 EUR festgelegt. So wird nicht mehr gesammelt, da jeder einmal "dran" ist. Die Liste schließt unsere Halbchefs und den Oberchef mit ein - mit dem gleichen Betrag, versteht sich!

Da du aber allein etwas schenken möchtest, würde ich sagen, warte bis seine Frau mal wieder anruft und bitte sie um einen Tipp!

LG aus HH,
Heidi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Petra

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 251
Hilfreich: 0

Hallo Lydia,

ich hatte meinem damaligen Chef einmal eine Tina Turner CD und ein anderes mal Golfzubehör geschenkt (er hatte gerade mit dem Golf angefangen) ein witziges kleines Golfbuch für Anfänger, ein Paket Tees (oder wie die heißen) und ein kleines Golfhandtuch (keine Ahnung ob man so etwas benötigt) auf jeden Fall hat er sich riesig gefreut, dass er auch etwas bekam. Im nächsten Jahr hatte er dann natürlich schon auf sein Geschenk 'gewartet', was man einmal anfängt kann man dann im nächsten Jahr nicht schludern.

Viele Grüße
Petra

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Britta

Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge: 246
Hilfreich: 0

Bei uns gibt's eigentlich keine Geschenke, weder in der einen, noch in der anderen Richtung. Auch untereinander sammeln wir nur für runde Geburtstage. Und dann kommt meistens ein Geschenkgutschein dabei raus. Wie einfallsreich.

Seien wir doch mal ehrlich: wer braucht denn diese Staubfänger, Witzbüchlein und so weiter? Ein Blumenstrauß finde ich noch am akzeptabelsten. Aber eigentlich ist ein Händedruck oder eine e-mail, die zeigen "Ich hab sie nicht vergessen" vollkommen ausreichend.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Beatrix

Mitglied seit
25.10.2001
Beiträge: 33
Hilfreich: 0

Hallo,
wir schenken bei uns im Büro nur etwas zu "runden" Geburtstagen.
Ich (Teamassistentin) stelle "meinen" Männern einfach ein Yes-Torty mit Kerze hin, der Chef bekommt einen kleinen Kuchen. Da freuen die sich auch. Außerdem organisiere ich immer den Raum, und decke ihn ein, wenn die Kollegen einen ausgeben.
MfG, Beatrix

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gabi

Mitglied seit
26.08.2001
Beiträge: 122
Hilfreich: 0

:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.