Menu

Geruchsproblem Azubine

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4595
Hilfreich: 2

Es hört sich hart an, aber leider ist es Fakt. Wenn sie morgens ins Büro kommt, riecht sie leider oftmals schon sehr streng oder so eigentümlich süß, daß es sich uns hebt. Nun sitzt sie auch noch am Empfang...
Ich habe bereits kurz nach Ausbildungsbeginn mit ihr gesprochen und ihr Vorschläge unterbreitet, was sie tun könnte (keine Synthetiksachen tragen, Sachen nur 1x tragen und dann waschen statt nur zu lüften, Waschzeug mitbringen, zwischendurch waschen, Deo einpacken, ggfls. sogar Arzt ansprechen...) und ihre Ausbilderin hatte auch schon ein Gespräch mit ihr.
Für mich ist es nicht nachvollziehbar, daß sie es selber nicht merkt, bzw. daß auch bei ihr daheim nichts auffällt.
Wir müssen unbedingt wieder ein Gespräch mit ihr führen, aber wir wissen nicht mehr, was wir sagen oder vorschlagen sollen. Zudem ist es natürlich ein sehr heikles Thema und es war ihr beim ersten Mal sehr peinlich, darauf angesprochen zu werden.

Was können wir tun? Was könnte es für Ursachen geben, daß alle Körperpflege nicht hilft?

Wäre für Tipps sehr dankbar.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Rosi

Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge: 258
Hilfreich: 0

In dem Fall würde ich ihr klipp und klar erklären, dass das so nicht geht.
Selbst wenn es dafür einen berechtigten Grund gäbe (Krankheit - was aber wohl kaum zutreffen wird), ist es nicht tragbar, dass diese Person mit Publikumsverkehr arbeitet und sie dann wohl den falschen Beruf hat. Dann würde ich ihr vorschlagen, Gärtnerin zu werden, die suchen noch Azbis und sie ist immer in frischer Luft.
Entweder sie kapiert das oder sie muss die Konequenzen tragen.
Hart aber anders geht es nicht, wenn vorsichtige Versuche fehlgeschlagen sind.
Lb Grüße Rosi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.