Menu

Frühlingsgedicht

Jennifer

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 35
Hilfreich: 0

Brauche dringend Hilfe. Benötige ein paar nette Zeilen für ein Frühlingsgedicht.
Des weiteren brauche ich ein paar Ideen was man anläßlich eine 25- jährugen Firmenjubiläums so machen kann (sind Rechtsanwalstbüro). Vielen Dank und noch frohes schaffen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Hi jennifer,
hilft dir das?

Zarte Knospen, Blumenduft…
Wärme liegt schon in der Luft.
Alles beginnt nun zu erwachen,
Vögel zwitschern, Menschen lachen.
Verschwunden ist fast aller Schnee,
bald blüht wieder grüner Klee.
Die Menschen schlecken das erste Eis,
vor Glück wird ihnen schon ganz heiß.
Erste Sonnenstrahlen wärmen jedes Gesicht.
Sag: Wer mag den Frühling nicht?

Hm, was macht man zum 25-jährigen Firmenjubiläum?
Alle zum Essen einladen?
Ev. mit "Animation" (obwohl ich selbst sowas nicht mag).
Ein Ausflug?
Wieviel "Mann" seid ihr denn?
Wie ist das Budget?

Bye bye
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jennifer

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 35
Hilfreich: 0

Vielen Dank, dein Gedicht ist wie immer chilischarfschön.

Zu diser Ätzfeier, wir sind 3 Männer, 5 Frauen 3 Azubis und 1 Chef Geld ist nicht so wichtig.
Gruß aus dem mittleren Westen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kirsten

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1631
Hilfreich: 0

Aaaaargh *kreisch* Geld ist nicht so wichtig?!?!?!?!?!?!?!?!!!!!!!!

Gibt es keine Beauty-Farm auf Maui? Die Fidschis sollen auch nicht schlecht sein. Die Männer braucht ihr schon zum Koffertragen, auch wenns bei 5 Frauen schon Knochenarbeit wird. Sonst würd ich ja sagen, dass die unnötiger Ballast sind. *ggg

Boah.. so etwas sollte mir mein Chef einmal sagen. Bei uns steht immer die Suche nach der Eier legenden Wollmilchsau im Vordergrund: Genial, aber möglichst nix kosten solls. *augen verdreh

Gruß
Kirsten
*heute mal ein bisschen alllböööörn*

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kirsten

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1631
Hilfreich: 0

Die Tulpe

Dunkel
war alles und Nacht.
In der Erde tief
die Zwiebel schlief,
die braune.

Was ist das für ein Gemunkel,
was ist das für ein Geraune,
dachte die Zwiebel,
plötzlich erwacht.
Was singen die Vögel da droben
und jauchzen und toben?
Von Neugier gepackt,
hat die Zwiebel einen langen Hals gemacht
und um sich geblickt
mit einem hübschen Tulpengesicht.

Da hat ihr der Frühling entgegengelacht.

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

skwerl

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Ich würde das gemeinsam mit den Klienten feiern. Wenn möglich, in den eigenen Räumen. Nettes Büfett. Gleichzeitig könnt ihr die Veranstaltung dazu nutzen, einen Rück- und Ausblick auf eure Aktivitäten zu präsentieren, bspw. aktuelle Schwerpunkte (z. B. Firmenrecht, Privatrecht - was halt so euer Schwerpunkt ist).
Vielleicht auch einige ehemalige Mitarbeiter einladen?
Denke, klassischer Rahmen ist genau richtig, da die RA-Branche eher konservativ ist.
Zur Umrahmung könntet ihr auch ein bisschen Kultur einbringen - ein Klavierspieler und eine Sängerin z. B.
Schön fände ich auch, wenn bei dem Anlass für einen karitativen Zweck gesammelt würde. Vielleicht habt ihr ja sogar ein entsprechendes Thema in eurem Umfeld.

Aus aktuellem Anlass hier ein berühmtes Frühlingsgedicht von Heinrich Heine:

Heine, Heinrich (1797-1856)
Frühlingsbotschaft

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite.

Kling hinaus bis an das Haus,
Wo die Veilchen sprießen!
Wenn du eine Rose schaust,
Sag, ich laß sie grüßen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Luise

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 264
Hilfreich: 0

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jennifer

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 35
Hilfreich: 0

Nun steht es Fest, wir fahren vom 29.4.-01.5 irgendwo nach Mecklenburg-Vorpommern zum Flesensee oder so ähnlich, da soll es so ein Golfhotel mit Beatyfarm geben (Golf für die Männer und Beauty für die Frauen). Die ofizielle Feier wird erst Mitte Mai mit Klienten stattfinden, aber ehemalige wollen wir nicht einladen. Bin gespannt was noch kommt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4595
Hilfreich: 2

Wow, Jennifer, da ist es total schön. In dem Hotel war ich schon mal, 5* ) und die Beautyfarm haben meine Freundin und ich damals auch genutzt. Ich sage nur Kleopatrabad.. Wird Euch bestimmt gefallen. Nebenan ist der Robinson Club, da durften wir abends mit in die Disco, denn im Hotel waren die Gäste doch eher älter. In der Umgebung konnte man toll radfahren oder spazierengehen. Und natürlich Golfen. Reiten ging auch, soweit ich mich erinnere. Wird bestimmt toll. Viel Spaß!

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.