Menu

Formulierung: Hilfe

Angie

Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge: 43
Hilfreich: 0

Hat jemand von euch eine Idee wie man diesen weihnachtlichen Briefabschluss anders formulieren könnte:

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Weihnachten für Sie eine kleine Pause von der Alltagshektik bedeutet und Sie innere Ruhe und festliche Stimmung geniessen können. Für das kommende Jahr wünschen wir Ihnen einen gelungen Start. Mögen Glück und Freude im neuen Jahr Ihre ständige Begleiter sein.

Vielen herzlichen Dank!
viele Grüsse von
Angie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Silke

Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge: 263
Hilfreich: 0

Hallo Angie,

ein paar Anregungen:
1.
Wir wünschen Ihnen gute Überlebenschancen für den vorweihnachtlichen Stress, anschließend erholsame Tage, an denen Sie die Füße hoch legen und ausspannen können. So gestärkt wünschen wir Ihnen frischen Schwung und neue Ideen für ein erfolgreiches 2003.

2.
Zum Ausklang des Jahres wünschen wir all´ unseren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden des Hauses besonders friedvolle Feiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2003.

3.
Für das Vertrauen, das Sie auch in diesem Jahr unserem Hause entgegengebracht haben sowie die gute und offene Zusammenarbeit, danken wir Ihnen herzlich.

Wobei Deine Möglichkeit bei mir auch sehr gut ankommen würde.

LG
Silke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Angie

Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge: 43
Hilfreich: 0

Vielen herzlichen Dank Silke ich nehme deinen zweiten Vorschlag und wünsche Dir noch einen schönen Abend.
Gruss von
Angie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

heddix

Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge: 3372
Hilfreich: 0

Hi Angie, dein Text ist doch gut. Ändere noch "genießen" und "Grüße" - je mit ß !
Der Text von Silke ist auch ausnehmend schön und stilvoll formuliert.
Gruß,
heddix

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.