Menu
Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.

Zurück zur Benutzeranmeldung

Formulierung gewünschtes Gehalt

sporti

Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge: 556
Hilfreich: 0

Hallo Ihr,

über die Suchfunktion kann ich nichts finden obwohl ich weiß, dass wir darüber schon mal geschrieben haben und bei Googel bekomme ich nur geschreibe um den heißen Brei.

Wir verfasse ich in meiner Bewerbung den Inhalt in einen Satz, dass ich 2.200,00 ¤ Brutto verdienen möchte? In der Stellenausschreibung wird darum gebeten.

Euch vielen Dank im Vorraus.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Vampiria

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 150
Hilfreich: 0

Hallo sporti,

ich würde einfach schreiben:

Mein Wunschgehalt liegt bei xxxx Euro brutto monatlich/xxxxx Euro brutto jährlich.

Viele Grüße & einen schönen Tag
Vampiria

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sporti

Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge: 556
Hilfreich: 0

nt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sylvia

Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge: 734
Hilfreich: 0

Hallo Sporti,
ich habe nie ein genaues Gehalt in eine Bewerbung geschrieben. Dann kann man auch nicht darauf festgenagelt werden. Ich habe immer den Satz verwandt: Über meine Gehaltsvorstellungen würde ich mich gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen unterhalten! So oder so ähnlich!

Lb. Gruß
Sylvia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tina

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1342
Hilfreich: 0

Ich habe das gestern so in meiner Bewerbung geschrieben:

"Meine Gehaltsvorstellung liegt bei 100.000 Euro p.a."

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezi

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 744
Hilfreich: 0

da drück ich dann aber die Daumen, dass das klappt. Welchen Job machst du denn da?? ))
Spass beiseite, hast du Aussicht auf einen neuen Job? Da drück ich dann auch im Ernst die Daumen.

LG

brezi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tina

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1342
Hilfreich: 0

ich weiß ja, was ich wert bin! ))))))))))))))))))))))))))))))))))

"Aussicht" auf einen neuen Job habe ich immer noch nicht, aber ich bewerbe mich weiterhin fleißig.

Eine Personalvermittlung wollte mich gestern bei 2 Jobs anbieten, aber da habe ich auch noch nichts gehört. In unserer Gegend sieht es zur Zeit mit Stellenangeboten für Sekkis sehr schlecht aus.

Wenigstens ist das Wetter schön!

LG
Tina

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Su0811

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 664
Hilfreich: 0

so würde ich das auf keinen Fall formulieren.

Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei ....

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Su0811

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 664
Hilfreich: 0

wenn du vor dem Typen sitzt....

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eva

Mitglied seit
23.07.2008
Beiträge: 64
Hilfreich: 0

Hallo Sporti,

ich habe in meine Bewerbungen immer reingeschrieben "...Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei ¤ xx p. a...."

Davon, keine Angabe bzgl. deines Gehaltswunsches in die Bewerbung reinzuschreiben (wenn es denn ausdrücklich gewünscht ist!), rate ich dir ab. Ich kenne mehrere Unternehmen (u. a. unseres) die sortieren gnadenlos aus, wenn ein Bewerber auf diese Frage nicht eingeht. Dann werden schon eher Bewerber eingeladen, die ein höheres Gehalt "fordern", als wir "eigentlich" zu zahlen bereit sind.

Viel Glück und Grüße
eva

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.