Menu

Fluggastrechte

EllaS

Mitglied seit
14.02.2019
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Weiss jemand mehr darüber, das man angeblich bis zu 600 Euro bekommen kann, wenn der Flug verspätet hat? Wie soll das gehen?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y_vi

Mitglied seit
23.04.2014
Beiträge: 116
Hilfreich: 9

Hallo EllaS,

ich würde Dir empfehlen einen Anwalt damit zu beauftragen. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur sagen, dass man von den Fluggesellschaften nur hingehalten wird und die mit immer neuen Ausreden versuchen davon zu kommen.

Gruß
Yvi

Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen. (Autor unbekannt)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Darko2

Mitglied seit
07.02.2018
Beiträge: 65
Hilfreich: 0

Wie ging es weiter damit?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

MayaS

Mitglied seit
14.02.2019
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Das mit dem Hinhalten kann ich absolut bestätigen. Ging mir auf jeden Fall so. Letztlich habe ich mich um zu meinem Recht und zur Entschädigung zu kommen an [Link entfernt durch Admin]gewandt. Die Höhe der Entschädigung richtet sich nach der Dauer der Verspätung und der Länge des Fluges. Für 3 Stunden Verspätung nach Mallorca gibt es sicherlich keine 600 Euro

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anote

Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Ja, Jungs von haben mir in meinem Fall geholfen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.