Menu

Existenzgründung oder Business- Plan

Gaby

Mitglied seit
06.11.2013
Beiträge: 35
Hilfreich: 0

Hallo an alle, die sich selbständig gemacht haben- ich brauche dringend ein Konzept für meine Selbständigkeit nach langer Arbeitslosigkeit.
Soll es am Montag dem AA vorlegen- tja und ich habe kein Konzept.
Wie stelle ich sowas an- welche Eckdaten sind wichtig oder was muss ich schreiben ???
Bin Ergotherapeutin und möchte mich selbständig machen....bitte, wer mir ein Schriftstück schicken kann, das ich nur noch auf meine Bedürfnisse umschreiben kann, dem wäre ich seeeeehr dankbar.

Tüssi und thanks

Gaby

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Libelle

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1065
Hilfreich: 0

...in jedem Landkreis gibt es Existenzgründungsberater. Dort werden Sie geholfen. Kann man den AA-Termin nicht noch verschieben? Du kannst Dich ohne vernünftiges Konzept sowieso nicht selbständig machen.

Grob gesagt enthält der Plan (aufgeteilt nach 12 Monaten):
Jede Art von Kosten
Jede Art von Einnahme
Strich drunter: Gewinnsituation

Zu einem Konzept gehört die ausführliche Schilderung des Vorhabens sowie die Begründung, weshalb man glaubt, damit erfolgreich zu sein. Beruflichen Werdegang einbauen, schildern, welche Erfahrungen einem bei dem Vorhaben helfen werden. "Wieso bist Du qualifiziert für das Vorhaben?"

Vielleicht hilft Dir das erst mal weiter?

Gruß L.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kirsten

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1631
Hilfreich: 0

Hallo Gaby,

das klingt mir aber jetzt alles schwer nach husch-husch und letztem Drücker. M. E. ist ein jetzt noch aus der Tasche gezaubertes Konzept für eine Absage prädestiniert. Ich kenne die Gepflogenheiten des AA nicht, aber es könnte sein, dass du dir mit einer solch überstürzten Geschichte eine Tür ein für allemal zuschlägst.

Würde dir also - wie auch schon Libelle - den Versuch vorschlagen, beim AA eine Fristverlängerung zu erwirken. Dann könntest du in aller Ruhe dein Konzept erstellen, es mal auf Plausibilität gegenlesen lassen und später wohldurchdacht in die Selbstständigkeit starten.

Solch ein Konzept enthält m. E. auch Finanzierungspläne, Aussagen zur Gewinnerwartung etc. pp. - die sollten schon stehen und vor allem Hand und Fuß haben. Da kann man nicht einfach hergehen und ein fremdes Konzept rasch anpassen. Ansonsten landest du nach kurzer Zeit in der Insolvenz - und das ist nicht wirklich lustig.

Mal ne blöde Frage: Wie kommt es denn zu diesem Zeitdruck jetzt, wenn du schon so lange arbeitslos bist?

Gruß
Kirsten

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandy

Mitglied seit
31.03.2009
Beiträge: 51
Hilfreich: 0

bitte beim Arbeitsamt um eine Fristverlängerung und such Dir einen Existenzgründungsberater, der dich beim Business Plan unterstützt.

Wir können Dir hier wohl kaum einen fertigen abliefern, zumal man da auch Deine Zahlen (Kapital, Umsatzaufstellungen etc) kennen muss. Außerdem ist ein Business Plan auf jeden individuell abgeschnitten.

Daher, ab zum Arbeitsamt und dann einen Berater suchen.

Viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Vampiria

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 150
Hilfreich: 0

...auf den Seiten der IHK findet man Hilfe oder eben auch bei einem persönlichen Termin/Beratungsgespräch bei der IHK.

Alles Gute und viel Glück.
Vampiria

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Libelle

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1065
Hilfreich: 0

...ich verstehe das nicht recht. Ich habe Gaby gestern noch angemailt und es kommt nichts zurück. Sie scheint es doch nicht so wichtig zu nehmen oder sie ist krank geworden oder wie?

Mir fiel noch ein: Was für eine seltsame Sache seitens des Arbeitsamtes - sie verlangen ein Konzept und erklären der Dame nicht, was das ist, wo man Hilfe bekommt etc.pp. Wieder mal eine ungenügende Beratungsleistung.

Hoffen wir mal, dass sie nicht heute unvorbereitet den Termin wahrnimmt und sich Chancen verdirbt.

Übrigens: Ich dachte, die "Ich-AG" gibt es nicht mehr? Gibt es jetzt andere Zuschüsse für Selbständigkeit?

Gruß L.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandy

Mitglied seit
31.03.2009
Beiträge: 51
Hilfreich: 0

nt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.