Menu

Entgelt für private Schreibarbeiten

Junimond

Mitglied seit
23.10.2001
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Hallo,

bin hier neu um Forum und weiss nicht, ob dieses Thema schon angeschnitten wurde.

Ich soll für meinen Chef ausserhalb der Arbeitszeit private Briefe schreiben, den Zeitaufwand hierfür möchte er mir so bezahlen. Was kann ich denn da so verlangen? Ich habe absolut keine Ahnung, vielleicht habt Ihr da Erfahrung?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

xx

Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

... wenn hier jemand sagt, was er schon mitbekommen hat, ist doch die Aussage o.k. oder????

Nichts sagen, aber meckern oder wie???

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Susanna

Mitglied seit
18.02.2011
Beiträge: 100
Hilfreich: 0

: Hallo Renate,

ich würde mich entweder an deinem Netto-Stundenlohn orientieren oder mal schauen, was in deiner Gegend so bezahlt wird. Hier nehmen viele für selbständige Schreibarbeiten zwischen 7.50 und 12.50. Kommt drauf an.

Gruß Susanna

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Junimond

Mitglied seit
23.10.2001
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Sorry, wollte hier keine Grundsatzdiskussion auslösen. Ihr habt mir trotzdem ein bisschen weitergeholfen! Danke!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mona

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 111
Hilfreich: 0

Hi, Junimond,

ich würde mich auch am Nettogehalt orientieren - aber noch was draufschlagen. Wenn es ihm zu "teuer" ist, kann er den Job ja auch an ein Schreibbüro vergeben. Sicherlich hast du in deiner Freizeit ja auch besseres zu tun, als noch mehr für einen Chef zu arbeiten und tust ihm einen Gefallen damit. Und das soll er sich auch was kosten lassen.

Liebe Grüße

Mona

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.