Menu

Besorgnis erregende Beobachtung

heddix

Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge: 3372
Hilfreich: 0

Also, habe in der Mittagspause eine Beobachtung gemacht, die mich in Sorge versetzt hat. Ein Mann hat einen Jungen sehr unsanft in einen Transportwagen mit schwarzen Fenstern gestoßen; es ging auch mit lauten Worten zu. Mir ging natürlich gleich alles mögliche Kriminelle durch den Kopf. Ich hab' mir das Kennzeichen gemerkt und die Polizei benachrichtigt. Zwei Stunden später rief mich der Polizeibeamte zurück und bestätigte "Fehlalarm". War nur eine Zankerei zwischen zwei Brüdern, es ging um die Sitzplätze im Auto und der Vater musste etwas robuster eingreifen.

Ich bin jetzt total erleichtert. Wart ihr auch schon mal in einer Situation wie der meinigen? Und wie habt ihr reagiert?

Gruß, heddix

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lexi

Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge: 16
Hilfreich: 0

: Also, habe in der Mittagspause eine Beobachtung gemacht, die mich in Sorge versetzt hat. Ein Mann hat einen Jungen sehr unsanft in einen Transportwagen mit schwarzen Fenstern gestoßen; es ging auch mit lauten Worten zu. Mir ging natürlich gleich alles mögliche Kriminelle durch den Kopf. Ich hab' mir das Kennzeichen gemerkt und die Polizei benachrichtigt. Zwei Stunden später rief mich der Polizeibeamte zurück und bestätigte "Fehlalarm". War nur eine Zankerei zwischen zwei Brüdern, es ging um die Sitzplätze im Auto und der Vater musste etwas robuster eingreifen.

: Ich bin jetzt total erleichtert. Wart ihr auch schon mal in einer Situation wie der meinigen? Und wie habt ihr reagiert?

: Gruß, heddix

Hallo heddix,

ich kann gut verstegen, daß Du erschrocken bist. Zum Glück war es ja nur Fehlalarm. Ich denke, daß es genau richtig war, was Du getan hast. Viel zu oft schauen Leute einfach nur zu, ohne zu handeln. Ich war selbst jedoch noch nie in einer solchen Situation.

Ciao,
Lexi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kirsten

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1631
Hilfreich: 0

Halli hallo,

also mir sind solche Sachen schon zweimal passiert. Einmal kam ich nachts nach Hause und vor meiner Haustür haben zwei Typen einen Mann verprügelt, da bin ich schnell nach oben und habe die POlizei angerufen. Die kamen dann auch schnell und baten mich, mitzufahren. Wir haben die Typen dann auch tatsächlich ein paar Ecken weiter erwischt.
Ein anderes Mal hörte ich im Radio, dass ein Gewaltverbrecher (Merkmal SEHR stark tätowiert) ausgebrochen sei und nun gesucht werde. Ein paar Stunden später ging ich in Einkaufszentrum und habe einen Mann gesehen, auf den die Beschreibung genau passte. Da gleich an der Ekce ein Polizeirevier ist, bin ich mitsamt meinen Einkaufstüten da rein und habe sie darüber informiert. Kein Ahnung, was daraus geworden ist. In jedem Fall denke ich, dass Deine Entscheidung richtig war, leider passiert ja soviel Scheisse in der Welt und die meistern kümmert das gar nicht!

Lieben Gruss
Kirsten

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.