Menu

Wohnungsanzeige Formulierung

Janinchen

Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge: 6
Hilfreich: 0

Hallo, guten Morgen,

Suche eine Wohnung zum Mieten und möchte in den betreffenden Objekten eine Wohnungsuchanzeige aushängen.
Habt ihr vielleicht einen Tipp für eine ansprechende Formulierung?

Danke

Janine

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

ihr wollt eure Anzeige in den Gebaeuden aushaengen wo ihr wohnen wollt? Warum?
Warum versuchst du nicht einfach den Namen und Anschrift des Vermieters herauszufinden und sprichst ihn/sie direkt an?

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Janinchen

Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge: 6
Hilfreich: 0

Hallo Zicke,

vielen Dank für deine Antwort.

Das sind mehrere Gebäude mit jeweils ca. 25 Wohnungen. Dort gibt es jede Menge verschiedene Vermieter.

Ich möchte mein Glück versuchen, weil ich gerne genau dort wohnen möchte und vielleicht eine Wohnung in absehbarer Zeit frei wird.

Liebe Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hallo Janinchen,

wenn du die Hausverwaltung kennst, würde ich diese mal anschreiben.

Frage auch mal den Hausmeister (persönlich) ob etwas frei ist oder wird. Hausmeister wissen oft viel früher, als die Hausverwaltung oder der Eigentümer das ein Wechsel bevorsteht.

Wünsche dir viel Erfolg.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Janinchen

Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge: 6
Hilfreich: 0

Hallo Waldwichtel,

danke für deine Antwort.

Habe mit der Hausverwaltung schon gesprochen. Die veranlassen über den Hausmeister einen Aushang.

Mir fehlt nur noch ein ansprechender Text.

Idee?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

speedy1984

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge: 1906
Hilfreich: 0

Hallo Janinchen,

ich habe um IN ein Haus zur Miete gesucht und - weil fast alles über Makler geht und die Nachfrage hier größer als das Angebot ist - eine Art "Bewerbung" geschrieben.

Wichtig wäre, welchen Anspruch du an die Wohnung hast:
- wie viele Zimmer
- mit Garten/Terasse oder Balkon
- mit oder ohne Einbauküche
- Bad mit Fenster oder reicht die eine Lüftungsanlage
- würdest du die Wohnung ggf. auch unrenoviert übernehmen
- wann willst du frühestens/spätestens einziehen

Außerdem solltest du dich dann vielleicht auch noch "bewerben"
- wie viele Personen
- mit oder ohne Haustiere
- würdest du ggf. die Küche vom Vormieter ablösen, wenn es seine eigene war

Und dann solltest du selbstverständlich deine Kontaktdaten angeben; am besten 10 Abreischnipsel oder so - weil sich normalerweise keiner hinstellt und das abschreibt, sondern alles schnell gehen muss. Als Einstieg vielleicht ein Satz wie "Sie planen einen Umzug und die Kündigungsfrist ist Ihnen zu lang? Suchen Sie den perfekten Nachmieter, den Sie Ihrem Vermieter präsentieren können?" Irgend sowas, oder teilweise zahlen die Leute ja auch 2 Monate lang doppelt Miete genau aus dem Grund, dass sie noch keinen Nachmieter haben!?

Allerdings denke ich, dass die meisten für die besonders schönen Wohnungen auch ganz ganz schnell schon Nachmieter finden/gefunden haben.

Viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Janinchen

Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge: 6
Hilfreich: 0

Guten Morgen, Speedy!

Herzlichen Dank für deine ausführlichen Anregungen. Das bringt mich schon mal ein großes Stück weiter!

Einen schönen Frühlingstag - der einzige leider bis auf Weiteres, so wie es aussieht...

Janine

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.