Menu

Wie lange müssen Fingernägel halten?

Sommerlaune2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 813
Hilfreich: 0

Luftblasen kenne ich auch, dachte, das liegt an mir. Eine Nagelmodellistin hat mich sogar nach Hause geschickt, weil sie sagte, dass meine Fingernägel zu fettig dafür wären. Kam mir vor wie ein Idiot. Bisher habe ich mich jetzt immer mit den Nägel im French-Stil von Fingrs über Wasser gehalten. Für aufklebbare Nägel finde ich die ganz gut. Halten so ca. 1,5-2 Wochen und kosten 10,95, wobei eine Packung ausreicht, um die Nägel 2 mal zu machen. Man sollte allerdings nicht den Kleber nehmen, der der Packung beiliegt, sondern den - auch von Fingrs - den sie im 2er Pack extra verkaufen (? 4,95, hält ewig). Dennoch wäre ich über eine Gelmethode froh, die bei mir halten würde.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

HP

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 45
Hilfreich: 0

Ich lasse sie alle 3 Wochen auffüllen. Das reicht. Es kommt manchmal vor, dass mal ein Nagel kaputt ist, aber normalerweise halten die die drei Wochen gut. Früher bin ich sogar nur alle 4 Wochen zum Auffüllen. Ich würde an deiner Stelle hingehen und reklamieren bzw. reparieren lassen. Müsste eigentlich kostenlos gemacht werden. Wieviel bezahlst du denn?
LG HP

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wenn sich blasen zwischen Gel/Acryl bilden hat die/der Nageltante/onkel etwas falsch gemacht.

Habsch ja noch nie gehört, dass Fingernägel zu fettig sein sollen *tztzt*

Man muss richtig arbeiten, alles Gründlich machen, gut auspollieren und schön sauber machen, dann mit der ersten Schicht anfangen.

Ich hatte 4 Jahre Gel und 3 Jahre Acryl, ich war mit dem letzeren mehr zufrieden, weil diese belastbarer waren und länger gehalten haben, manchmal bis 6 Wochen, wenn keiner Abgebrochen ist, weil ich mal wieder zu Grobmotorisch war

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leyla

Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge: 230
Hilfreich: 0

Gelüberzogene Nägel sollten sschon so ihre 3 Wochen halten, je nach Wachstumsgeschwindigkeit der Fingernägel.

Wenn nach 1 bis 2 Wochen schon Luft unter dem Gel ist, ist entweder das Gel nicht gut oder die Nageltante die es drauf gemacht hat (oder du hast sie dir irgendwo ganz heftig gestoßen?).

Probier eine andere aus!

Leyla

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

philomenia

Mitglied seit
11.02.2004
Beiträge: 737
Hilfreich: 0

Da kann ich auch ein Lied von singen. Angeblich nehme ich auch Medikamente lt. Nagelstudio, obwohl es nicht stimmt. Putzig auch: meine Freundin und meine Tochter scheinen wohl die gleichen Medikamente zu nehmen, denn sie gingen zur gleichen Nageldesignerin und auch bei ihnen traten Luftblasen auf. Es gibt viele Ausreden.

Ich habe jetzt eine ganz fähige Dame gefunden, die mir die Nägel macht und es hält echt 4 Wochen.Eigentlich muss ich nur hin, weil die Tips rausgewachsen sind. An den Seiten hält nach wie vor alles. Sie sagte mir aber, dass Fingernägel einen Eigenfettanteil haben und das sei bei jeder Kundin anders. Danach richtet sich die Haftkraft der Gele. Der eine kommt mit Billiggelen besser klar und der andere nur mit bestimmten Gelen (teure sind von Catherine und Alessandro). Das leuchtet mir irgendwie ein, weil es ja bei Haaren und Haarfarben auch so ist.

Aktuell habe ich LCN, Alessandro war auch prima (allerdings zu teuer, die nehmen 70 Euro). Katastrophe war Acryl (Pulvermethode), ich hab da mal ein Studio ausprobiert, wo Chinesinnen drin arbeiten. Nach 3 Tagen splitterten die French Spitzen wie Glasscherben, und umsonst nacharbeiten wollten sie es nicht. Außerdem war kein UV-Schutz drin, meine Freundin macht Solarium und da wurden sie Gelb. Angeblich soll sie sich Pflaster drumkleben, wenn sie Solarium macht. :shock:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leyla

Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge: 230
Hilfreich: 0

Zu fettig? Dann hat sie nicht richtig ENTfettet, dafür gibts extra so ein Zeugs und die Nägel werden ja auch vorher angerauht, damit die Fettschicht weg ist!

Leyla

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lilie82

Mitglied seit
27.06.2005
Beiträge: 84
Hilfreich: 0

Mein haben auch immer nur so ein paar Tage gehalten. Haben dann zig verschiedene Gel-Sorten ausprobiert und hat alles nicht geholfen. Meine Nagelfrau hat dann gefragt, ob ich was mit der Schilddrüse hätte oder schwanger sei. Bei den beiden Sachen gibt es wohl Probleme mit dem Halt des Gels. Da ich schon seit Jahren Schilddrüsentabletten nehme hab ich das mit den Gelnägeln aufgegeben.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

amiwe

Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge: 138
Hilfreich: 0

normale gelnägel sollten min. 3 wochen halten. wenn sie sich am ansatz etwas lösen, einfach anfeilen, klarlack drüber und gut.

dass sich blasen bilden kann an schlechter gel-qualität liegen. meine nageltante hat vor einiger zeit gewechselt, weil genau das bei einigen kundinnen passiert ist. neues gel - alles super

geh zum studio und zeig was los ist. "einfach so" lösen sich kunstnägel nicht. auch wenn es stimmt, dass es ein wenig braucht, bis dein eigener nagel dran gewöhnt ist.

ich geh nu erstmal feilen, wegen ostern ist mein termin ne woche länger hin

ach ja, zum thema acryl: ich würde die finger davon lassen, ist wohl extem gesundheitsschädigend, vor allem für die dame vom studio, aber man selber sollte den feinstaub auch nicht unbedingt abbekommen, also im zweifelsfall immer gel!

Wenn Frauen wüssten, was Sekretärinnen von ihren Chefs denken, hätten sie eine Sorge weniger.

Danny Kaye - US-Schauspieler und Oscarpreisträger

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

philomenia

Mitglied seit
11.02.2004
Beiträge: 737
Hilfreich: 0

[quote:1517ad8291="Leyla"]Zu fettig? Dann hat sie nicht richtig ENTfettet, dafür gibts extra so ein Zeugs und die Nägel werden ja auch vorher angerauht, damit die Fettschicht weg ist![/quote:1517ad8291]

Fetten Nägel nicht nach?
Haare tun's doch auch... Mir erschien das einleuchtend.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leyla

Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge: 230
Hilfreich: 0

Keine Ahnung, aber dann könnte ja keiner Gel- oder Acrylnägel haben. Wichtig ist auf jeden Fall das Entfetten vor dem Auftragen. Auch kann es sein, dass bei ihrer Lampe die Röhren mal wieder gewechselt werden müssen, sonst härten das Gel nicht mehr richtig aus.

Leyla

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.