Menu

Wie bei diesem Flirt die Kurve kriegen?

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Hallo Leute,

ich schreibe heute, weil ich ein kleines Problemchen habe, das nicht zum ausgewachsenen Problem werden soll.

Ich bin seit langen Jahren in einer festen (und überwiegend glücklichen) Beziehung. Treue ist uns beiden auch sehr wichtig.

Nun fahre ich jeden Tag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit und da ist so ein netter junger Mann, der mich immer anlächelt und in letzter Zeit auch versucht, Gespräche mit mir zu führen (wir haben allerdings ein Sprachproblem, das ist aber ein anderes Thema...). Ich genieße es einerseits, "begehrt" zu werden, finde ihn auch attraktiv und wenn ich solo wäre, wäre ich sicher schon mal mit ihm einen Kaffee trinken gegangen oder ähnliches.

Ich will ihm eigentlich nicht das Gefühl geben, er hätte eine Chance, schließlich habe ich nicht vor, meinen Mann zu betrügen. Aber die Tatsache, dass einer auf einen steht, beflügelt schon und treibt einen dummerweise dazu, mitzumachen - Blicke zuzuwerfen, zu lächeln, sich zu unterhalten...

Ich muss ihm jetzt wahrscheinlich sagen, dass ich mich nicht mehr mit ihm unterhalten kann, um überhaupt noch die Kurve zu kriegen, bevor es "gefährlich" wird. Was ratet ihr mir?

Danke für eure Beiträge...

Viele Grüße
Allsdruff

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

30 Jahre Frauenbewegung und Emanzipation und dann sowas "Ich muss ihm jetzt wahrscheinlich sagen, dass ich mich nicht mehr mit ihm unterhalten kann"...

Du darfst dich mit ihm unterhalten! Du darfst auch Spass daran haben! Du darfst dich begehrt fuehlen!

Lass einfach ins Gespraech einfliessen, dass du einen Partner hast...letztes WE haben mein Mann und ich den Garten umgegraben...etc. Das kann doch nicht so schwer sein.

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bintz

Mitglied seit
15.05.2007
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

trägst du einen ehering? wenn nicht, würde ich es ab sofort machen und auch darauf hinweisen. wenn ihr ein sprachproblem habt, reicht vielleicht auch ein hochheben der hand und ein entschuldigendes lächeln.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

saintangel

Mitglied seit
07.03.2008
Beiträge: 415
Hilfreich: 0

Hallo Allsdruff,

irgendwie verstehe ich das Problem nicht...
Wieso solltest du dich nicht auch mit anderen unterhalten und eventuell leicht flirten? Und bist du dir sicher, dass er nicht auch in einer Beziehung ist und es ihm so geht wie dir? Ein bisschen flirten und dann "hands-off"?

Und was genau sollte "gefährlich" für dich/euch werden, wenn du deinen Mann liebst und du ihm treu bist und das bei einem Gespräch?

Vielleicht solltest du dich hier genauer erläutern, denn wie gesagt, verstehe ich das Problem nicht.

Dir liebe Grüße,
saintangel

Herr, lass das Gras wachsen.
Die Anzahl der Rindviecher wird jeden Tag größer

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kuemmerliese

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge: 3715
Hilfreich: 0

Ich gebe Zicke 100%ig Recht!!!! Gönn' dir doch ein bißchen Spaß und ihm gegenüber versuchst du, unmißverständlich klar zu machen, dass du "in festen Händen" bist!
Fertig, aus die Maus! Mann/Frau wird sehen, was passiert.
Nur, weil ihr euch täglich in der Bahn/im Bus seht? :shock: Sind doch genügend Leute drum rum, so dass ihr wohl nicht in die "Unterführung" kommt!

Liebe Grüße von der
Kümmerliese

----------------------------------
Frauen sind Engel. Wenn man ihnen die Flügel bricht, fliegen sie weiter.... auf einem Besen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Prinzipiell verstehe ich eure Meinung schon ("Mädel, genieß die Zeit, solang du noch kannst und solange du treu bleibst ist alles paletti". Allerdings ist mein Mann ziemlich eifersüchtig. Der würde das nicht so prickelnd finden, wenn er wüsste, dass ich mit jemandem flirte, und das geht jetzt ja auch schon über Wochen...

Meine größte Befürchtung ist, dass ich diesen Typ nicht mehr aus dem Kopf bekomme (auch in Anwesenheit meines Mannes) und mein Mann dann Lunte riecht (das meinte ich mit "gefährlich". Doof oder? In jedem Fall hab ich ja jetzt schon ein schlechtes Gewissen, weil ich dieses Geheimnis hüte. Wäre auch zu schön, wenn das Leben einfach wär... ;o)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Im übrigen ist "Mr. Casanova" offenbar solo (er hat erzählt "Ich habe kein Mädchen, keine Freundin, keine Frau." und ich habe ihm schon gesagt, dass ich verheiratet bin (keine Ahnung, ob er das kapiert hat). Einen Ehering trage ich auch täglich.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

saintangel

Mitglied seit
07.03.2008
Beiträge: 415
Hilfreich: 0

Hm... Wenn dein Mann also nach "langen Jahren in einer festen (und überwiegend glücklichen) Beziehung" so Eifersüchtig ist, dann vertraut er dir ja nicht wirklich, oder? :shock: Und ohne Vertrauen seinerseits hast du definitiv ein Problem...
Und was Mr. Casanova angeht... Ich bin meistens sowieso bei solchen Aussagen Misstrauisch und zweitens, wenn er wirklich niemanden hat... warum? Meine Erfahrung hat gezeigt, dass "diese Typen" im Normalfall einen an der Waffel haben.

Herr, lass das Gras wachsen.
Die Anzahl der Rindviecher wird jeden Tag größer

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Allsdruff

Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge: 957
Hilfreich: 0

Wie schon gesagt, will ich ihn ja auch nicht betrügen, aber für ihn ist schon so ein Flirt problematisch. Er vertraut mir zwar, aber das ist eben seine Mentalität.

Waren wir nicht alle schon mal solo? Haben wir deshalb gleich alle einen an der Waffel? Außerdem, Mr Casanova darf ruhig was an der Waffel haben, es wird ja sowieso nichts. Hauptsache, er ist hübsch anzuschauen, haha.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

weltmeisterin1

Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge: 217
Hilfreich: 0

Also Allsdruff, ich würde mal sagen irgendwas kann in Deiner Beziehung zu Deinem Mann nicht ganz in Ordnung sein. Sonst würdest Du Dir nicht so viele Gedanken machen wegen diesem anderen Typen.

Ich weiß, ist schwer zu sich selbst wirklich ehrlich zu sein, ist aber der einzige Weg für Dich rauszufinden was mit DIR da passiert.

LG von der Weltmeisterin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.