Menu

Umtausch ohne Kassenbon?

Edana

Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge: 239
Hilfreich: 0

Hi Mädels,

ich hab da ein Problem. Vor etwa einem halben Jahr habe ich mir neue Stiefel gekauft und die auch fast täglich getragen. Jetzt habe ich aber festgestellt, dass in einem Stiefel die Innensohle einen Schaden hat... und zwar guckt dort eine kleine Schraube raus, die mir bereits die Ferse aufgeschnitten hat (den Beweis dafür sieht man im Schuh)! Nur kann ich den Kassenzettel nicht mehr finden... meint Ihr, ich hab da eine Chance, vom Händler oder vom Hersteller einen Umtausch oder zumindest eine Reparatur zu verlangen? Billig waren die Stiefel nämlich nicht.

Edana

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

EE

Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge: 465
Hilfreich: 0

[color=darkviolet]Hm, ich würde fast sagen das wäre Kulanz des Geschäfts. Aber ein Versuch ist es doch allemal Wert.

Hast Du damals zufällig per EC oder Kreditkarte gezahlt? Dann geht es vielleicht mit Hilfe der Abrechnung. Anhand der Nummern müsste für den Shop nachvollziehbar sein, um welche Stiefel es sich handelt.

Ist aber nur ne Vermutung.

lg und viel Glück[/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

jaegerin

Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge: 127
Hilfreich: 0

Also wenn du die Stiefel ein halbes Jahr fast täglich getragen hast, dann kannst du sie doch jetzt nicht mehr umtauschen! Das mit der Schraube hättest du doch gleich merken müssen!

[img:bd7f01c9a6]http://www.cosgan.de/images/midi/boese/s010.gif[/img:bd7f01c9a6]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

EE

Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge: 465
Hilfreich: 0

[color=green]@jaegerin,

wenn es eine berechtigte Reklamation aufgrund schlechter Verarbeitung ist, warum sollte die TE die Stiefel nicht reklamieren können? Egal wie oft sie sie getragen hat. (unabhängig vom fehlenden Bon, das wäre dann ihr PP)

lg ee[/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Edana

Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge: 239
Hilfreich: 0

@ EE... leider hab ich bar bezahlt... ich weiß das noch so genau, weil der Tag total verrückt war... versuchen werde ich es auf jeden Fall. Vielleicht hab ich ja Glück.

@jaegerin: Leider hab ich noch keinen Röntgenblick, der es mir ermöglicht VOR dem Durchscheuern einer Innensohle nach falsch sitzenden Schrauben zu suchen. Falls Du aber weißt, wie ich mir einen aneignen kann, kannst du es mir gerne sagen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pussi

Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge: 77
Hilfreich: 0

he,
ich hatte auch vor kurzem das problem bei mir haben sie es repariert allerdings nur mit vorlage des kassenbons. vllt hast du ja glück und die haben die schuhe noch im katalog dann denke ich wirds kein problem werden viel glück!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Edana

Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge: 239
Hilfreich: 0

Also, die Dame im Schuhladen war sehr nett. Auch ohne Kassenbon (die hat nur kurz auf das Preisetikett geguckt) läßt der Schuladen nicht nur den kaputten Stiefel reparieren, sondern auch gleich den anderen (wenn da was kaputt ist) ... und zwar (für mich) kostenlos! Wenn da nichts mehr zu machen ist, schicken sie den Stiefel gleich an den Hersteller. Dass ich keine nagelneuen Stiefel kriege war mir klar, aber schön, dass sie das ganze so unkompliziert gemacht hat. Allerdings hat die ziemlich Augen gemacht, als sie die Schraube gesehen hat.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

EE

Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge: 465
Hilfreich: 0

[color=darkviolet]Na das klingt doch prima! Glückwunsch und viel Spaß mit den "Runderneuerten"

lg ee[/color]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Smurfetta

Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Da hast Du echt Glück gehabt. Ohne Bon hätten die das nicht machen müssen glaub ich.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LenaW

Mitglied seit
13.11.2017
Beiträge: 6
Hilfreich: 0

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die das wirklich ohne Kassenbon umtauschen. Es sei denn, es handelt sich wirklich um ein sehr kulantes Geschäft. Ich persönlich habe nämlich in der Vergangenheit nicht immer gute Erfahrungen hinsichtlich der Kulanz machen können. Daher würde es mich interessieren wie das ganze ausgegangen ist?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.