Menu

Tipps für Ordnung im Büro

Sonnenblume2015

Mitglied seit
02.01.2015
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Hallo an alle,

mein Mann ist selbstständiger Grafiker und arbeitet von zuhause. Alles schön und gut, wenn da nicht diese Unordnung in seinem Büro wäre
Auf mein Drängen hin, räumt er da hin und wieder auf. Ansonsten sieht es da meistens so aus, als ob eine Bombe eingeschlagen wäre
Da er nun auch einige Kunden empfängt, ist es höchste Zeit Ordnung reinzubringen. Das Büro an sich sieht sehr schick aus. Wir haben nicht vor langer Zeit tapeziert, außerdem hat er viele Dekorationselemente und neue Möbel. Leider hilft dies der Ansehnlichkeit des Raumes nicht, da überall Ordner, Mappen sowie die Kabel von den vielen elektronischen Geräten rumliegen. Er hat alleine drei Pcs hier rumstehen, die er angeblich alle braucht. Habt ihr da einen Tipp, wie ich ihm das Ordnunghalten vereinfachen kann?

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

TanjaON

Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge: 30
Hilfreich: 0

Hallo Sonnenblume2015,

dein Mann erinnert mich an mein Prachtexemplar Der ist auch selbstständig und bei ihm bricht auch regelmäßig das Chaos aus. Ich kann mir das nie lange anschauen und räume immer hinterher. Keine gute Erziehungsmethode, ich weiß Kann dir aber einen Tipp geben mit den Computern. Wir nutzen sowohl im Büro als auch zuhause Serverschränke. Es gibt verschiedene Größen und Varianten, vielleicht wäre das ja was für euch. Wir haben in seinem Büro zum Beispiel so einen Wandschrank
[Link entfernt durch admin]hängen. Finde ihn sehr schick und praktisch.

Liebe Grüße

Man soll schweigen oder Dinge sagen, die noch besser sind als das Schweigen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sonnenblume2015

Mitglied seit
02.01.2015
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Danke für den Tipp mit den Schränken für die Pcs. Werde ich meinem Mann gleich vorschlagen. Mal schauen, was er davon hält

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anna82

Mitglied seit
02.02.2015
Beiträge: 5
Hilfreich: 0

Für Ordnung sind genug Schränke das wichtigste. Ihr braucht einen so großen Schrank, dass alle Ordner unterkommen. Dann wird das ganze auch übersichtlich. Und dann würde ich die Ordner darin thematisch ordnen. Auf dem Schreibtisch würde ich Ablagefächer aufstellen. da kann er die Unterlagen jeweils einsortieren. Wenn die sich erledigt haben, werden sie abgeheftet.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Oliv

Mitglied seit
11.03.2015
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Ich finde die Expedit-Regale von IKEA immer super um Ordnung zu halten. Die kann man einerseits als Raumtrenner verwenden und andererseits viele Ordner unterbringen. Ich finde durch die offene Gestaltung sehen die Regale immer etwas netter aus.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

SekkiChrissi2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Ganz viele Schränke und fleiß sind denke ich mal der Weg zum Ziel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

FrauSchoen

Mitglied seit
27.08.2014
Beiträge: 7
Hilfreich: 0

Hallo,

ich würde da auch einige Regale für die Ordner holen. Evtl geschlossene. Dann Ablagen, wo er wenigstens "ordentlich" die Papiere sammeln kann. Ihn aber dann regelmäßig ans einordnen erinnern.

Benutzt er denn alle 3 PC´s? Oder sind 2 unangeschlossen?

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jordan.h

Mitglied seit
07.04.2015
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

ist nicht so leicht, ich hab das Problem mit meinem Mann auch, ich spreche ihn einfach öfter mal darauf an und dann macht er es sauber, viele Männer scheinen die Unordnung einfach nicht wahrzunehmen..

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

willi17

Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge: 20
Hilfreich: 0

Schränke sind auf jeden Fall wichtig Aber was glaube ich noch wichtiger ist, ist das er ab und zu Wind von vorne bekommt^^ (ist bei mir unter umständen ähnlich )

Wie könnte man jemanden vergessen der einen alles vergessen lässt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

MarinaD2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

Ich hatte früher auch eine große Zettelwirtschaft auf meinem Schreibtisch, sodass man meistens vor lauter Zetteln den Schreibtisch nicht mehr gesehen hat Bis meine Firma dann das CRM System infra-struktur [Link entfernt durch admin][/url] eingeführt hat und ich meine ganzen Zettel zum Glück nicht mehr gebraucht habe. Alle Kundendaten, Termine, Aufgaben usw. sind jetzt im CRM System und liegen nicht mehr auf meinem Tisch herum-auf jeden Fall eine große Hilfe.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.