Menu

"Sinn machen"

Sonnenschein31

Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge: 182
Hilfreich: 0

Nun habe ich es schon tausend Mal gehört und gelesen, aber so richtig anfreunden kann ich mich mit der "Redewendung" nicht.

Warum sagt man neuerdings "Es macht Sinn."?

[i:46091b50c7][size=8:46091b50c7]weil es so war, wird es wohl immer so bleiben! [/size:46091b50c7][/i:46091b50c7]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Walpurga

Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge: 893
Hilfreich: 0

Typischer Fall von "Denglisch".
"It makes sense" sagt man im Englischen. Korrekte Übersetzung: "Das ergibt Sinn".

Aber: Sprache ist etwas Lebendiges. Das "Sinn machen" hat sich inzwischen schon so eingefügt in den Alltagsgebrauch, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass es jemals wieder verschwinden wird.

Viele Grüße
Walpurga

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezel

Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

Walpurga: das nicht, aber man muß es ja nicht auch noch selber verwenden. Das macht wirklich keinen Sinn!

Lunovis mane mortuumst.
Sol ruber atque ips' albumst.
Lunovis.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

imke2509

Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge: 103
Hilfreich: 0

hmm... was heißt denn hier neuerdings? Irgendwie kennt man die Redewendung doch auch schon ewig - oder täusche ich mich da?

Redewendungen wäre hier auch mal ein schönes Thema. Aber vielleicht gibts das schon? Muss ich gleich mal schauen

Liebe Grüße, Imke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.