Privat: Kalkflecken und Kratzer auf Fensterbank

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Hallo,

bin (ausnahmsweise) in Putzwut und habe da direkt eine Frage:

Wie bekomme ich Kalkflecken aus Fenster und Fliesen raus?
Habe es mit Cilit Bang (schreibt man das so?) versucht, bringt nur mäßigen Erfolg...

Und was kann ich tun bei Kratzern auf der Fensterbank? Das ist so eine Art Marmorbank. Die Kratzer sind oberflächlich, jedoch gut zu sehen.
Habe es mit Marmor-Politur versucht, jetzt glänzt die Bank zwar toll, die Kratzer fallen jedoch noch mehr auf...

Zu Hülfe!

Aber wie ich euch kenne, habt ihr sicher wieder eine tolle Lösung parat.
Sicher, ich wollte schon in google suchen und da sind viele Tipps - ich wäre daher froh, wenn ich auf eure persönliche Erfahrung zurückgreifen könnte.
Vielen Dank schon jetzt.

Euch allen einen schönen Wochenausklang und einen tollen Start ins WE!
(Auch wenn es bis zum WE noch ein bisschen dauert - zumindest bei mir...)
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Josi

Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge: 159
Hilfreich: 0

Hallo Suse,
gegen die Kalkflecken kannst du Zitrone versuchen (die älteste aus dem Obstkorb in Viertel oder Scheiben schneiden und dann über die kalkfleckigen Stellen streichen. Damit habe ich sogar meine Glassteinwand in der Dusche wieder einigermaßen klar gekriegt.
Gegen die Kratzer habe ich auch keine Idee. Vielleicht so ein Schleif-/Poliermittel, wie es das für Autos gibt (hab ich mal bei Aldi mitgenommen, für kleine Kratzer im Autolack genial). Was immer du probierst, ich würde es an einer verdeckten Stelle erst auf Verträglichkeit testen, nicht dass du am Ende mehr Schaden als Nutzen hast. Und ansonsten: Stell was drauf.
Schönes Wochenende,
viel Spaß beim Putzen,
Josi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

esbe

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1146
Hilfreich: 0

Hi Du putzwütiges Chilischaf,

hast Du Zitronensaft, der in diesen Plastikzitronen sein Dasein fristet? Der hilft! Aufspritzen, warten und abwischen ohne Topfkratzer!

Mit den kratzern ist das so ein Problem. Oft hilft Autopolitur, aber Marmorbänke sind da ein Problemfall für sich

Vielleicht gehst Du einmal auf http://www.frag-mutti.de
Unter der Rubrik Putzen findest bestimmt einen Rat!

Vielleicht musst Du aber auch mit Schafwolle ordentlich polieren

Lieber Gruß

esbe knickebein

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Hallo ihr beiden,

herzlichen Dank. Das mit der Zitrone bzw. dieser künstlichen Zitrone habe ich noch nie gehört! Teste ich gleich morgen.
Herzlichen Dank!
Hihi, Josi, Josi, der Tipp mit dem \"drauf stellen\" ist aber auch gut!

Ich werde euch dann berichten, was die Zitrone bewirkt hat.
Nicht, dass ich mir das Zeugs noch in die Augen spritze... Ihr kennt mich ja.

Schönen Feierabend und nochmals vielen Dank!
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Huhu ihr beiden,

habe es mit Zitrone versucht und mit diesem Konzentrat in den künstlichen Zitronen. Leider... vergebens... Ein bisschen besser ist es schon, aber noch fleckig.
Habe es auch gut einwirken lassen. Der Rest vom Fenster ist blitzeblank.
Vielleicht muss ich das alles ein paarmal machen, damit es wirkt?
Also tu ich das mal.
Mal sehen, wie das wird. Immerhin dachte ich, Zitronen trocknen die Hände aus, aber nee, die sind ganz glatt geworden. Toller Nebeneffekt.

Habt alle ein schönes WE
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

esbe

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1146
Hilfreich: 0

solltest Du noch einmal versuchen, Zitronensäure zu kaufen, gab es immer im Lebensmittelmarkt! Entweder bei den Putzmitteln (grüne Packung) oder in kleinen Packungen in der Abteilung, in der man Einmachzucker, Gelierzucker etc. findet. Ach ja, das ist ein Pulver, dass man entweder unverdünnt auf den Putzlappen gibt oder in der geplanten Verdünnung mit Wasser auflöst!

Aber das kann dann auch Schafhufe angreifen.....

nicht putzwütige Grüße

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kerstin_K

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 378
Hilfreich: 0

Gegen Kalk hilft auch Essig.

Viele Grüße aus Hannover

Kerstin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.