Menu

Polizei erschießt 19 jährigen

Gummibärchen

Mitglied seit
17.08.2005
Beiträge: 77
Hilfreich: 0

Da schützen sich Polizisten im Einsatz und (leider) stirbt dabei ein Mensch. Sofort wird auf die Polizei geschimpft und schlimmeres
Ich finde es einfach gräßlich, wie das hier in D immer abgeht. Sofort heißt es Polizeistaat und dergleichen.
Sicherlich ist es furchtbar, dass ein junger Mensch gestorben ist, aber hat er sich dieses nicht selbst zu zuschreiben???
Mir tut unsere Polizei echt leid! Einerseits schreit jeder auf, wenn Morde, Überfälle ect. passieren und wenn dann so etwas passiert, geht es gegen die Polizei.

http://www.rp-online.de/public/comments/index.hbs/aktuelles/panorama/deutschland/katastrophe/449265?skip=0

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Faultier

Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge: 458
Hilfreich: 0

Bei mir kommt hier leider kein Mitleid für den Toten auf. Jedes Kind weiß, dass die Polizei Waffen trägt und diese auch ggf. einsetzt. Wenn man Andere (hier Polizisten) gefährdet, muss man damit rechnen, dass sich die andere Person wehrt...

Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich hab auch kein Mitleid mit dem jungen Mann. Hat er selbst schuld, dass es so weit gekommen ist.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nanni2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1027
Hilfreich: 0

Der junge Mann verdient keinerlei Mitleid - jedenfalls von meiner Seite

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

pearson

Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

In "meiner" Zeitung stand, dass die Polizisten ihren Wagen genau neben der Fahrerseite des anderen Fahrzeugs abgestellt haben, der beifahrende Polizist ausstieg, um die Jugendlichen zu stellen. In dem Moment fuhr der Jugendliche los und klemmte den Polizisten zwischen beiden Fahrzeugen ein und fuhr auf dieser Stelle immer vor und zurück. Der Polizist schrie vor Schmerzen, aber der Jugendliche hörte nicht auf. Auch nicht, als der andere Polizist ERST in die Reifen schoss. Dann konnte er nur noch den finalen Rettungsschuss abgeben und zielte auf den Oberkörper des Jugendlichen. Und das war auch richtig so. Das Leben seines Kollegen stand auf dem Spiel. Ich verstehe diese Jugendlichen nicht mehr. Keinerlei Sensibilität mehr.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.