Paris

heddix

Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge: 3370
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

hat jemand schon mal einen 1-Tages-Tripp mit dem Zug nach Paris gemacht?

Wenn ja ein paar Fragen dazu:

Kann man direkt am Bahnhof in eine Stadtrundfahrtenbus einsteigen?
Wie lange dauern diese?
Kann man \"hop-on-hop-off\"-Fahrten machen?
Gibt es verschiedene Routen? Wenn ja, welche ist die sehenswerteste?
Paris als Metropole spricht doch sicherliche neben französisch auch englisch?
Was gibt\'s noch so zu beachten bzw. weitere Tipps?

Vielen Dank vorab an die Ratgeberinnen

Gruß
heddix

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

esbe

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1146
Hilfreich: 0

Hallo Heddix,

seit wann können Franzosen englisch sprechen?? Oder umgekehrt Engländer die französische Sprache? Da könntest Du Pech haben!

Ich bin ca. im Jahr 2000 das letzte Mal in Paris gewesen. Wir sind mit diesem Schnellzug Thales gefahren und war es der Gare du Nord? Es war extrem voll dort und alles strömte nach draußen, um sich in endlose Warteschlagen am Taxistand einzureihen. Eine andere Möglichkeit von dort wegzukommen, ist natürlich die Metro, die aber auch, je nach Tageszeit, gepfropft voll sein kann. Aber an Sightseeing- Busse vor der Tür kann ich mich nicht erinnern.

Aber es gibt vielleicht einen Lichtblick für Dich:

http://www.botschaft-frankreich.de/spip.php?article603

Dort kannst Du per Mail hinschreiben und o la la ein französieesch Auskunft wird kommen zu Dir!

Liebe Grüße

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Melsi

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1225
Hilfreich: 1

Hallo Heddix,

also mit englisch wirst Du im \\\"Baguette-Land\\\" nicht weiterkommen.

Freunde von uns waren kürzlich in Paris - entweder französisch oder mit Händen und Füßen kommunzieren

In der franz. Jura vor einem Jahr war es genau so, also nix englisch.

Leider habe ich keine Tipps für Dich, was Paris betrifft - wünsche Dir aber trotzdem ganz viel Spaß in der Stadt der Liebe

LG, Melsi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

heddix

Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge: 3370
Hilfreich: 0

Guten Morgen Mädels,

für die Franzosen ist glaube ich der Krieg erst seit gestern vorbei - zumindest was deren Sprachverhalten gegenüber Touristen angeht

Wer an Touristen Geld verdienen will, der sollte auch mit der Weltsprache umgehen können und sich nicht zieren - o la la ... trés bescheuert

Naja, wird schon schiefgehen.

Den Link werde ich mir mal anschauen. Klaro, dass ich schon auf anderen Seiten gestöbert habe. Aber Berichte aus eigener Erfahrung sind halt doch noch die besten. Evtl. melden sich noch andere Leser.

Euch einen schönen Tag
heddix

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4584
Hilfreich: 2

Hallo Heddix,

meine Pariserfahrungen bestätigen die der beiden Mädels. Spreche Französisch oder stirb Dass es auch noch unfreundliche Menschen gibt, die keine Deutschen mögen, sei da nur am Rande erwähnt
Diese Hop-on-Hop-off Busse kenne ich auch aus ganz vielen anderen Städten. Schon mal geguckt, ob die ne eigene Website haben? Und eigentlich bietet doch auch jede Touristenstadt eine Touristeninformation, die man anmailen oder anrufen kann, darüber würde ich es mal versuchen.. Sonst kann ich keine Hilfe bieten. Hoffe aber, Du hast da viel Spaß und einen schönen Tag!!

LG Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.