Kosenamen für ...

Frau-Urmel

Mitglied seit
11.05.2009
Beiträge: 201
Hilfreich: 0

Euer Auto???

Hallo Mädels,

ich frage, weil mir so ganz spontan für mein neues Auto ein Name eingefallen ist. Mein Auto heißt Mr. Sniggles. Ich kann nicht mal sagen, woher ich den Namen habe, find ihn aber toll.

Also raus damit, wie nennt Ihre Eure \"Lieblinge\"?

LG
Frau Urmel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Cappuccina

Mitglied seit
01.09.2008
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Also: Mein altes, altes Auto, das mich jahrelang sicher durch die Gegend kutschiert hat, hieß EGON. Komischerweise hat mein neues Auto keinen Namen... vielleicht weil neuere Autos nicht so viel Seele haben wie alte?

LG Cappuccina

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bruxa

Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge: 242
Hilfreich: 0

Hi Frau-Urmel,

mein Auto heißt \"Hope\" wie die Hoffnung.

Das kommt daher, weil es zu Anfang die Berge nicht so flott schaffte wie ich gehofft hatte, aber ich hatte immer die Hoffnung, dass es besser wird, wenn meine Kleine etwas eingefahren ist. (was auch definitv geholfen hatte! - sie ist nun schneller *ha)

Grüssle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

... \"mein Kleiner\"...

Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

stern510

Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge: 22
Hilfreich: 0

Ich habe einen 12 Jahre alten Twingo
und der heisst \"Herbie\"
Liebe Grüße
stern

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

salzburg

Mitglied seit
03.02.2011
Beiträge: 12
Hilfreich: 0

Guten Tag und hallo,

ich hatte mal einen kleinen flotten Lancia Y10 Turbo - der hieß \"FLOH\"
auch weil er so klein + schnell war.

Danach hatte ich einen Kombi ohne Namen - bis vor 4 Wochen -
Mein neuer MB 150 ist auch namenlos, aber das kommt sicher noch
mit der Zeit.

Wie bei unserer kleinen zugelaufenen Katze, war zwar weiblich aber hieß ausser Bärli auch noch \"Flitzer\" - weil sie so schnell war.

Unser dicker Kater heißt Eschek - heisst Esel auf deutsch - dem ist aber nicht so - passt aber trotzdem zu ihm.

Also dann noch eien schönen Abend + LG. CS

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kirsten

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1631
Hilfreich: 0

Hallo Frau Urmel,

ich oute mich diesbezüglich mal als Spaßbremse: Keines meiner Autos hatte bisher einen Namen (noch nicht mal mein erstes, das rosa-metallic war und Bärchenfelgen hatte, naja, damals fand ich das süß ) .. und das werde ich auch so beibehalten. Mein Auto bringt mich von A nach B. Es ist ein Gegenstand des täglichen Gebrauchs und fedsch. Meine Zahnbürste hat ja schließlich auch auch keinen Namen.

Anders sieht es da schon mit Lebewesen aus: Sei es Mann, Kind oder unser Hund. Aber um die geht es hier ja nicht.

Liebe Grüße
Kirsten

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schaf

Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge: 349
Hilfreich: 0

Meiner heißt Speedy , da er doch um einiges schneller ist als mein Alter der leider keinen Namen hatte, aber auch ein sehr dankbares Auto war.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Julia

Mitglied seit
08.04.2009
Beiträge: 426
Hilfreich: 0

Hallo an alle!

Mein Auto bringt mich auch von A nach B, aber uns verbindet trotzdem eine ganze Menge, denn es ist oftmals
- \"Oase der Ruhe\", wenn ich ganz alleine unterwegs bin,
- \"stiller Seelentröster\", wenn ich schlecht drauf bin, beim Fahren die Musik laut aufdrehe und lauthals - oftmals ziemlich schräg - mitsinge,
- \"Kampfgefährte\", wenn ich mich fluchend (das mache ich fast nur im Auto) durch den Berufsverkehr quäle,
- ...

Das alles geht doch besser, wenn das Gefährt auch einen Namen hat.

Mein altes Wägelchen war \"der Kleine\" und nach vielen, vielen gemeinsamen Jahren war eine Trennung zwar ersehnt, aber nicht so ohne (war mein erstes eigenes Auto).

Sein Nachfolger ist \"das feuerrote Spielmobil\", ein knallroter, citytauglicher Flitzer. Der Name ist zwar ein wenig sperrig, aber eine Erinnerung an eine Kindersendung aus den 70ern (von der mir auch nur noch der Name in Erinnerung geblieben ist). Abgekürzt: \"das rote\".

Sonnige Grüße an alle

Julia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Melsi

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1225
Hilfreich: 1

Hallo @All,

also ich gebe meinen/unseren Autos auch Namen Das gehört bei uns Frauen glaube ich auch dazu

Mein Schatz und ich haben drei Autos (Firmenwagen) und die heißen:

- Katzenmann (Jaguar)
- Quatschei (Nissan Qashqai)
- Läääändi (Landrover)

Die Namen sind zwar nicht so außergewöhnlich, passen aber zu den jeweiligen Typen

Meine vorherigen Autos hießen Löwe und Flitzi - waren beides Peugeots.

Es hat Charme, wenn man einen Namen für sein Auto hat. Das macht die Sache gleich persönlich und verleiht einem Gegenstand irgendwie auch eine Seele

Mein Mann lacht immer über mich, wenn ich einen Namen für ein Auto vergebe - der glaubt bestimmt, dass ich sie nicht alle am Strauß habe *lach*. Aber egal. Bei mir ist ein Auto-Kosename ein MUSS

LG, Melsi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.