Italienisch Selbstlernkurs

Sandra

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 760
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

ich werde im Sommer erstmals nch Italien reisen und meine italienische Verwandtschaft kennenlernen.

Bis auf ein paar Brocken habe ich leider keine Italienischkenntnisse. Ich bin aber recht fit im Erlernen von Fremdsprachen und habe deshalb überlegt, mir einen Selbstlernkurs zu zulegen.
Der Kurs sollte mindestens ein Buch, ein zugehöriges Arbeitsbuch für schriftliche Übungen und Audiomaterial enthalten.

Ich habe mir das Angebot im Internet angesehen (Hueber, Langenscheidt, Klett) und kann mich anhand der Beschreibungen nicht recht entscheiden.

Hat eine von Euch Erfahrungen mit Selbstlernkursen und kann eine Empfehlung aussprechen?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
Sandra

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Julia

Mitglied seit
08.04.2009
Beiträge: 427
Hilfreich: 0

Buona giornata, Sandra!

Vor vielen Jahren versuchte auch ich mal, Italienisch im Selbstlernkurs zu erlernen, kaufte mir ein entsprechendes Set (mit Buch und Kassetten! - so lange ist das schon her). Leider habe ich es relativ schnell wieder aufgegeben, weil es mir sehr stupide und langweilig vorkam. Die ursprüngliche Idee von der größeren Flexibilität (wann immer ich Zeit habe, eine Lektion einbauen) musste dann der Langeweile weichen.

Da ich gute Spanischkenntnisse habe, brachte es mir mehr, mir Italienische Lieder anzuhören und die Texte dazu zu lesen. Die Italo-Pop-Welle kam mir damals dafür gerade recht. So kommt es, dass ich heute zwar nicht unbedingt in der Lage bin, Italienisch zu schreiben und noch immer weit entfernt davon bin, mich richtig auszudrücken, aber ich traue es mir zu, mich verständigen zu können. (Zum Flirten hat\'s jeden Fall schon mal gereicht )

Meine Empfehlung wäre daher: Verlass Dich nicht nur auf den Selbstlernkurs sondern suche Dir noch andere Optionen, um mit viel Spaß die neuen Sprache zu entdecken und mit ihr umzugehen.

Ciao
Julia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

berge1

Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

hallo Sandra,
da hast du dir ja was vorgenommen ! Ich habe italienisch auch selbst erlernt, damals noch mit \"Avanti Avanti\" mit Ima Agustoni. im Fernsehen. Läuft immer wieder in den 3. Programmen. Hier gibt\'s nähere Infos dazu
http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=10721. Da gibt es auch einen Link zum Downloaden. Also mir hat es damals sehr viel Spaß gemacht und ich habe brav die Hausaufgaben dazu gemacht.

Schau doch mal bei vhs nach, mit welchen Büchern sie arbeiten. Da sind meistens auch CDs verfügbar, so dass du auch die Aussprache hören kannst. Das ist sehr wichtig.

Ansonsten arbeite ich jetzt gerne mit Büchern, CDs von PONS, auch für unterwegs. Zum Wortschatz lernen und Hören sehr gut geeignet.

Buon divertimento!
Cari saluti
Petra

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

asadu

Mitglied seit
08.01.2010
Beiträge: 37
Hilfreich: 0

Hallo Sandra,

sofern Du Zugang hast, schau doch auch mal in die Fremdsprachenabteilung Deiner örtlichen Bibliothek.

Meist haben diese ganz gute Auswahl, da Bildung im eigentlichen Sinne ja immer noch zu deren Hauptaufgaben gehört.

Bei uns gibt es vom \"ollen\" Schulprogramm bis zu Liederlernkassetten einiges und in mehreren Sprachen.

Das finde ich zumindest zum Reinschnuppern und Übersicht bekommen gut und bewahrt auch vor Fehlkäufen, denn es liegt einem auch nicht immer alles.

Viel Erfolg!

lg Anja

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 760
Hilfreich: 0

Hallo Ihr Lieben,

krankheitsbedingt kann ich Euch erst jetzt für Eure Ratschläge danken.

Ich werde sehen, daß ich etwas daraus mache.

Vielen Dank.

Sandra

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.