Menu

Ist Pendeln okkult?

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Jesses, ist das eine bestimmte Branche, in der solche Leute ihr Unwesen treiben?
(muss man doch wissen! )

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Liebling

Mitglied seit
29.01.2007
Beiträge: 1215
Hilfreich: 0

Büro-Beetle, das heißt, Du bist in der Einrichtung die Quoten-Kraft???

"Hart zu sich selbst-brutal zu anderen"

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dorotha

Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge: 1571
Hilfreich: 0

[quote:1083c49de0="Büro-Beetle"]Bei uns arbeiten zu zwei Dritteln Vollblut-Esoteriker. Ich könnte manchmal die Wände hochgehen, wenn irgendwelche Geistwesen an hausgemachten Problemen schuld sein sollen. Wir haben mal mit der ganzen Belegschaft einen ganzen Tag in der Vergangenheit des Betriebes gewühlt um diese "Geister" dingfest zu machen. Aber ausser dass es viel Geld gekostet hat, hat sich rein gar nichts gebessert.

Vor drei Jahren wurde für viel Geld das ganze Haus mit Tachyonen und ähnlichem Quatsch saniert. Aber unter uns, ich habe keine Wirkung festgestellt, aber das wird wohl daran liegen, dass ich nix vom feinstofflichen verstehe.

Dann gibt es noch diese Leute die jeden Tag 1 Päckchen Zigaretten rauchen und sich aber dann Sorgen machen, dass das Bett nicht nach den Erdstrahlen ausgerichtet sein könnte. [/quote:1083c49de0]

Du Ärmste, ich fühle mit dir. Hoffentlich ist das letzte Drittel wenigstens Vollblut-Erotiker, sonst ist es ja nicht zum Aushalten. Oder stellt ihr nur Absolventen der Waldorf-Schule ein?

Immer auf der Suche nach der Antwort auf die allumfassende Frage: Wo ist mein Kugelschreiber?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Walpurga

Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge: 893
Hilfreich: 0

@loga: )

Ansonsten sag ich nur IGNORE

Viele Grüße
Walpurga

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

[quote:7985dfa910="Lillifee"]Und ich Idiot dachte immer, dass "Tachyonen" eine erfindung der Star-Trek macher wäre![/quote:7985dfa910]

KREISCH, wie geil ist DAS denn! ich lieg flach

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Arbeitstier, ich zitiere Dich mal:

[quote:70068e3ea1="Arbeitstier"] [b]Wenn es was wichtiges wäre[/b:70068e3ea1], würde ich es ja vielleicht noch verstehen. Aber ob der Urlaub nun in Ort A oder Ort B stattfinden soll - das auszupendeln und danach den Urlaub zu buchen - das übersteigt meinen geistigen Horizont. [/quote:70068e3ea1]

Das heißt doch, dass [i]du es AUCH als etwas [b]UN[/b:70068e3ea1]wichtiges [/i:70068e3ea1]ansiehst. Weshalb hast du deshalb Probleme? Womit?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezel

Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

Google ist keine Instanz, die EKD und die Deutsche Bischofskonferenz sind es dagegen schon. Um Deinem nächsten Einwand zuvorzukommen: Wenn die für Dich nicht maßgeblich sind, bitte sehr. Das Recht und sogar die Pflicht, sich zu diesen Fragen in relevanter Form zu äußern, haben sie allerdings schon.

Gruß
Brezel

Lunovis mane mortuumst.
Sol ruber atque ips' albumst.
Lunovis.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Liebling

Mitglied seit
29.01.2007
Beiträge: 1215
Hilfreich: 0

Naja, das sind ja wirklich schlagende Argumente, die Du da ins Felde führst.
Ich erinnere mich da gerne an den Sachsenspiegel. Die weltliche Macht als Steigbügelhalter des Kirchenadels. Eine Instanz, die beachtet werden will. Und da wir ja alle Papst sind, ist es natürlich meine moralische Pflicht dem alten Mann als Vertreter der einen Seite den Steigbügel zu halten.

In diesem Sinne möchte ich den guten alten Nietzsche zitieren:

"Gott ist tot! Gott bleibt tot! Und wir haben ihn getötet ..."

Weitermachen! Ich gehe jetzt erst einmal die Lottozahlen auspendeln. Vielleicht hilfts ja...

"Hart zu sich selbst-brutal zu anderen"

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Beetle2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 134
Hilfreich: 0

Mit der Waldorfschule liegst du gar nicht so falsch. Die meisten kommen aus dieser Ecke und werden bei der Anstellung sogar bevorzugt. Und da diese Leute nun mal anfällig für Esoterisches und Übersinnliches geht es bei uns (Sozialbranche) so zu und her.

Aber ob Erotiker besser wären..... ich weiss nicht recht, kommt halt ganz auf das Aussehen der Kerle an.

"Nicht wie der Wind weht, sondern wie wir die Segel setzen ? darauf kommt es an"

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezel

Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge: 654
Hilfreich: 0

[quote="Foxy"]ich auch nicht, moneypenny. mir würde man auch nicht abnehmen, dass ich damit leben kann, weil ich jedesmal echt brüllen müsste vor lachen, speziell wenn da ein räuchermann käme. ich würde am boden liegen[/quote]
Na ja, das Räuchern hat ja gute alte Tradition. Auf die Gefahr hin, daß Du Dich jetzt am Boden windest: als Ende letztes Jahr das Hotel de Rome eröffnet hat, sind "unsere Jungs" (= der Dompfarrer und einer der Küster) von nebenan dort auch mit Weihwasserkessel und Rauchfaß aufgezogen und haben das Haus gesegnet. Die haben sich übrigens sehr gefreut.

Gruß
Brezel

Lunovis mane mortuumst.
Sol ruber atque ips' albumst.
Lunovis.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.