Menu

Hausarztwechsel

Edana

Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge: 239
Hilfreich: 0

Hi Ihr Lieben,

ich im Moment ernsthaft am Überlegen, meine bisherige Hausärztin zu wechseln. Ich bin seit über 15 jahren bei dieser Ärztin, aber da ich so einen weiten Arbeitsweg habe, will ich mir jetzt jemanden suchen, der praktisch auf dem Weg liegt, da ích einmal im Monat zur Blutabnahme muss. Jetzt ist natürlich die Frage, kann ich da für meinen zukünftigen eine Kopie meiner Krankenakte verlangen? Und kann ich ihm/ihr die selbst vorbeibringen oder würde die Praxis meine bisherigen Ärztin ihm /ihr eine Kopie schicken? Hab damit überhaupt keine Erfahrung.

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

Edana

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Als ich den Arzt gewechselt habe, hat meine neue Ärztin die Krankenakte angefordet bei meinem alten Arzt....

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pussi

Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge: 77
Hilfreich: 0

Natürlich kann man eine kopie von der krankenakte anfordern. ich finde es sogar besser daher weiß der neue arzt gleich über alles bescheid.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.