Menu

Anthony Robbins

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

Guten Morgen,

war schon mal jemand bei einem Seminar von Anthony Robbins? Das ist ein Motivations Guru (das Power Prinzip) - er wird ende Februar in London sein und mich interessiert, ob jemand bereits Erfahrungen damit gemacht hat.

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

Ihr Lieben,

ich war jetzt beim Seminar und es war der blanke Wahnsinn! Von Freitag mittag bis Sonntag um 23.45 Uhr - und das auch nur, weil dann der letzt Zug fuhr - er haette sonst noch weitergemacht.

Am Freitag abend bin ich ich ueber gluehende Kohlen gegangen und danach ging es weiter mit Werten und Glaubenssaetzen, Motivation, Zielsetzung und sofortige Schritte unternehmen etc. pp.

Ich bin noch total high von dem Seminar - meine Stimme ist weg, meine Haende sind sehr empfindlich vom staenigen klatschen. Er ist wie ein Rockstar ohne Band , hat eine unglaubliche Energie, es wurde gesungen, getanzt, geklatscht und ich bin jetzt voller Elan meine Ziele durchzusetzen.

Muede Gruesse aus London
Zicke

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kuemmerliese

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge: 3715
Hilfreich: 0

Das hört sich ja schon fast an wie Gehirnwäsche! :shock:

Nach meinem Eindruck bist du doch sowieso eine starke Frau mit festen Vorsätzen und Prinzipien. Warum hast du Probleme, deine Ziele durchzusetzen?

Ich hoffe, dass dein "Hoch-Gefühl" eine Weile andauert und nicht morgen, wenn du ausgeschlafen bist, wieder verschwunden ist!

Liebe Grüße von der
Kümmerliese

----------------------------------
Frauen sind Engel. Wenn man ihnen die Flügel bricht, fliegen sie weiter.... auf einem Besen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

Kuemmerliese,

das Problem mit der Durchsetzung von Zielen ist doch, dass man irgendwann Momentum verliert und andere Dinge wichtiger sind/werden. Das waren jetzt 50 Stunden pure Motivation mit saemtlichen Tipps und Tricks, wie man die Stolperfallen vermeidet in einem sehr dynamischen Umfeld.

Bei jeder Grossveranstaltung entsteht eine Dynamik - im Fussballstadion, beim Konzertbesuch etc. - das ist nicht zu verwechseln mit Gehirnwaesche, wo einem Dinge eingetrichtert werden, die nicht mit dem Selbstbild des Einzelnen uebereinstimmen.

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kuemmerliese

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge: 3715
Hilfreich: 0

So im "Kleinen" kann ich das verstehen, Zicke. Mir liegt jedoch schon immer jeglicher Fanatismus fern. Weiß auch nicht warum, denn für begeisterungsfähig halte ich mich schon. Aber sei es bei Konzerten, Fußball oder ähnlichen "Massen-Veranstaltungen" war ich noch nie ein "mitgerissener Fan". Ich habe auch noch nie so sehr für irgendwen oder was geschwärmt.
Vielleicht kann ich es deshalb so schwer nachvollziehen!

Aber: nichts für ungut! Wenn es dir geholfen und Spaß gemacht hat, ist es die Hauptsache! Ich freue mich dann für dich, dass dich dieses WE weitergebracht hat!

Liebe Grüße von der
Kümmerliese

----------------------------------
Frauen sind Engel. Wenn man ihnen die Flügel bricht, fliegen sie weiter.... auf einem Besen!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.