Menu

Word Serienbrief

Olivia

Mitglied seit
23.08.2001
Beiträge: 158
Hilfreich: 0

Hallo NellyF,

das müsste m.E. auch mit wenn-dann-Funktion gehen. Also in Zeile 2 ff die Formel eingeben, wenn Zeile 2 (wie immer die in deiner Excel-Tabelle heißt) nicht leer, dann Feld Excel Tabelle, sonst leer.

LG
Olivia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

NellyF

Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Guten Morgen ihr Lieben!

Habe folgendes Problem:
Ich schreibe einen Serienbrief mit einer Excel-Datei als Quelle. In dieser Excel-Datei stehen Kunden mit allen Geräten, die sie bei uns gekauft haben. Einige Kunden haben mehrere Geräte, stehen also untereinander in jeder Zeile neu.
Beispiel: Zeile 1 Müller Musterstadt Kühlschrank
Zeile 2 Müller Musterstadt Ofen

Ich möchte nun den Kunden nicht für jedes Gerät extra anschreiben, sondern einen Brief mit allen Geräten in einer Tabelle aufgeführt.

Wie kann ich Excel und/oder Word begreiflich machen, dass mehrere Zeilen in diese Tabelle eingefügt werden müssen, wenn der Kunde mehrere Geräte hat?

Ich hoffe, ihr versteht. was ich meine.

Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet.

Dankschön schon mal!

Gruß

NellyF

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

NellyF

Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Hi Spicluder,

leider kenne ich mich mit Acces überhaupt nicht aus. Die Daten, die im Serienbrief verknüpft werden sollen, sind leider auch nur als Excel-Datei verfügbar, da sie aus der AS 400 importiert werden. Das hat ein Kollege gemacht, der sich mit AS 400 auskennt, aber nicht so gut mit den Office-Programmen.

NellyF

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

NellyFprivat

Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Hallo Dennis,

das hört sich ja schon viel einfacher an, als ich dachte.
Was muss ich in das Feld "Vergleichen mit" eingeben, wenn ich mehrere Zeilen mit der gleichen Kundennummern?

Feldname = KundenNummer
Vergleich = Gleich
Vergleichen mit = ????

Hoffentlich stelle ich mich jetzt nicht zu tüddelich an.

Bin echt froh, dass es euch gibt!!

Gruß

NellyF

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

NellyF

Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Dankeschön Olivia!

Leider funktioniert das so nicht. Ich denke, dass ich in der Excel-Tabelle die Daten, die zu einer Kunden-Nr. gehören, zusammenfassen muss (evtl. Gruppieren?), damit Word automatisch alle Geräte in einem Brief auflistet, die der Kunde hat.

Kann vielleicht noch jemand helfen? Wie geht das mit dem Gruppieren (es sind nur Daten in der Tabelle)?

Vielen Dank für eure Hilfe.

NellyF

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Hi,

wieso nicht mit access? Wäre doch simpler, oder?
--

Dass die Frauen das letzte Wort haben, beruht hauptsächlich darauf, dass den Männern nichts
mehr einfällt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dennis

Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge: 1232
Hilfreich: 0

Nur ganz kurz, ich antworte nachher bei Bedarf nochmal ausführlicher, hab jetzt bloß nicht viel Zeit.

Du musst in Deiner Excel-Datei eine weitere Spalte mit einer Wenn-Bedingung füllen.
Diese Bedingung muss in etwa so aussehen (Kundennummer in A2, aktuelle Zelle F2):

Wenn(A2=A3;"weiter";"&quot

Das bedeutet, wenn in der neuen Spalte "weiter" steht, gehört die nächste Zeile noch zum selben Kunden.

In Word muss dann der nächste Datensatz angewählt werden, wenn in der Spalte der Begriff "weiter" steht.

--

LG Thomas

LG Thomy....hier kommt der Genuß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dennis

Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge: 1232
Hilfreich: 0

Du kannst das Problem in Word lösen.
Dort gibt es ein Bedingungsfeld "nächster Datensatz wenn..."

Dort kannst Du angeben, daß der nächste Datensatz aufgerufen werden soll, wenn die Namen gleich sind.

Du musst vermutlich ein wenig basteln, aber damit sollte es gehen.
Ich helfe Dir aber gern weiter, wenn der Tipp noch nicht ausreicht.

--

LG Thomas

LG Thomy....hier kommt der Genuß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

NellyF

Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Dennis,

ich werde dir die Daten von zuhause aus mailen, sonst wird das mit dem anonymisieren leider nix (habe nur eine eindeutige Firmen-Addy).

Aber vielen Dank für deine Mühe. Lass dir bitte Zeit mit dem zurechtbasteln, so wie du kannst.

Wie soll ich das nur wieder gutmachen?

Ich schick jetzt zum Einstimmen aufs Wochenende schon mal einen Sekt rüber!

Danke vielmals.

NellyF
--
Seid schön fleißig und fromm ...

NellyF

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

NellyF

Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge: 17
Hilfreich: 0

Die Spalte in der Excel-Tabelle funktioniert jetzt. Aber im Serienbrief klappt das mit dem nächsten Datensatz noch nicht. Es erscheint nach wie vor nur 1 Gerät in der Liste.

Hast du da noch eine Idee?

Ich bin dir undenklich dankbar!!!

NellyF

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.