Menu

Word Frage zum Zusammenführen von Dateien und Duplex-Druck

Lenti

Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge: 307
Hilfreich: 0

Hi,

zum Drucken noch ein Nachtrag: Du kannst im Dialog Drucken (Word XP bzw. 2003) unten li. bei Druckauswahl zuerst alle ungeraden Seiten ausdrucken, dann wendest Du das Papier und gibst die geraden aus.

Gruß, lenti

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vonnearbeit

Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Hm, wenn ich unter Extras-Dateien zusammenführen klicke, kann ich darunter nur jeweils eine Datei öffnen, es öffnet sich also jeweils wieder ein neues Dokument. Irgend etwas mache ich da falsch.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Wenn diese Word-Datei ein paar hundert Seiten haben sollte, hat dieser Jemand gut dran getan, die Kapitel einzeln zu speichern. Word hat oft Probleme mit großen Dateien.

Zusammenfügen:
Extras - Dokumente zusammenführen...
ODER
Cursor an das Ende der 1. Datei setzen, Einfügen - Datei

Datei - Seite einrichten - Seitenlayout - Kopf- und Fußzeilen - Gerade/ungerade anders

Duplex-Druck stellst du im Druckmenü ein

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vonnearbeit

Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Jemand hat ganz viele einzelne Word-Dateien erstellt, die ich nun in eine Datei zusammenfügen muß. Ich weiß gar nicht, warum die Datei nicht sofort als ganzes erstellt worden ist, wahrscheinlich wegen der ganzen Verschiebungen, die beim Arbeiten mit Texten und Grafiken auftreten können.

Wie mache ich das am einfachsten und wie sage ich dem Word-Dokument, dass jede 2. Seite auf der Rückseite der ersten gedruckt werden soll? Also Duplex-Druck quasi. Kann man das Dokument so einstellen, dass es immer automatisch so ausgedruckt wird oder müsste man das immer einzeln in den Druckereinstellungen irgendwo ändern?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vonnearbeit

Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Vielen Dank, das werde ich gleich mal ausprobieren. Scheint ja viel einfacher zu sein, als ich dachte.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Noch eine Möglichkeit:
lass einfach die einzelnen Dateien einzeln.

Du kannst in Word bei jeder Datei angeben, mit welcher Seitenzahl das Dokument beginnen soll.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lenti

Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge: 307
Hilfreich: 0

Hallo vonnearbeit,

versuche es so:

Cursor ans Ende der (geöffneten) Datei Nummer 1 stellen. Dann Menü Einfügen --> Datei... --> gewünschte Datei (Nummer 2) selektieren, Einfügen klicken.

Gruß, lenti

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Hatte ich oben schon geschrieben. Hat das auch nicht funktioniert?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

vonnearbeit

Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge: 334
Hilfreich: 0

Nein, genauso funktioniert es leider nicht. Wenn ich das jeweils mache, macht Word auch jeweils ein neues Dokument auf. Ich habe noch keine Lösung für das Zusammenführen der Dateien gefunden.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

Wenn alle - wirklich ALLE - doc gleich sind (z.B. Formatvorlagen), dann versuch das:
doc 1 öffnen
doc 2 öffnen, STRG a - kopieren
in doc 1 (ans Ende) gehen, - einfügen

Das würde ich aber zuerst [b]mit einer Kopie der ersten - sagen wir mal - 3 doc[/b:2f5cb5dff7] versuchen, kann nämlich fürchterlich schief gehen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.