Word 2007: Druckprobleme Schriftzeichen

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4584
Hilfreich: 2

Ich arbeite in Word standardmäßig in der Schriftart Times New Roman.
Für eine türkische Firmenbezeichnung habe ich mir aus den Symbolen die entsprechenden Buchstaben herausgesucht. Am Bildschirm sind sie zu sehen, in der Seitenansicht auch, aber beim Ausdruck erscheint nur der \"deutsche\" Buchstabe, die Besonderheit wird also nicht ausgedruckt. Woran kann das liegen?? Kann ich was einstellen?? Zu Hülfe wenn möglich. Danke Euch.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

ClaudiaVonWilmsdorff

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 486
Hilfreich: 0

Hallo Suse,

Du nutzt ja 2007. Sag\' doch beim betreffenden Dokument einfach mal speichern unter und sichere das Dok zusätzlich im pdf-Format (falls der Befehl nicht da ist zuvor das kostenlose addin von Microsoft saveaspdf.exe herunterladen und per Doppelklick installieren, dann kannst du im Menü Datei auf PDF oder XPS-Format klicken).

Möglicherweise hast Du dem Drucker damit ein Schnippchen geschlagen und das pdf ergibt einen fehlerfreien Ausdruck.

Eine große Portion Pfälzer Sonne nordwärts, Grüße

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: http://www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich: PC-Tipps, Tricks, Techniken unter
http://www.von-wilmsdorff.com & http://www.workingoffice.de
Praktisch: Praxishandbuch Word, Das große Buch zu Word
Fachartikel im Magazin working@office
+++++++++++++++++++++++++

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4584
Hilfreich: 2

Liebe Claudia

das hat mal wieder gefunzt mit Deinem Tipp!! Supiiiiiii.
Habe es als pdf abgespeichert und jetzt ein perfekt aussehendes Dokument.
Danke danke danke.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.