Serienbrieferstellung mit Office 2003

Lilablu

Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Hallo,

ich habe in Word 2003 ein Formular erstellt und dieses mit der Serienbrieferstellung mit einer Tabelle in Excel 2003 verknüpft, so dass die Daten aus der Tabelle (Namen, Adresse, Geb.-Datum etc.) in das Formular übernommen werden. Dabei wird aber jedes Datum automatisch in seinem Format geändert. In der Tabelle steht z. B. 07.11.2011, daraus wird dann im Formular 11/07/2011. Kann mir jemand sagen, wie ich dieses Format ändern kann? So kann ich das Formular jedenfalls nicht verwenden. Deshalb brauche ich Hilfe!!!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Julia

Mitglied seit
08.04.2009
Beiträge: 426
Hilfreich: 0

Hallo Lilablu,

willkommen im Forum!

Das Problem kenne ich, habe aber leider keine Lösung dafür gefunden.

In Office 2007 besteht es immer noch - bzw. habe ich immer noch keine Lösung dafür.

Vielleicht hat ja Claudia von Wilmsdorff einen heißen Tipp für uns \"Unwissende\"?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Julia

Mitglied seit
08.04.2009
Beiträge: 426
Hilfreich: 0

Hallo Lilablu,

willkommen im Forum!

Das Problem kenne ich, habe aber leider keine Lösung dafür gefunden.

In Office 2007 besteht es immer noch - bzw. habe ich immer noch keine Lösung dafür.

Vielleicht hat ja Claudia von Wilmsdorff einen heißen Tipp für uns \"Unwissende\"?

Gruß Julia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lilablu

Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge: 2
Hilfreich: 0

Danke für die Antwort und den netten Empfang.

Ich habe trotzdem noch nicht völlig aufgegeben und falls ich für das Problem doch noch eine Lösung finden sollte melde ich mich selbstverständlich.

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

ClaudiaVonWilmsdorff

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 487
Hilfreich: 0

Hallo Julia,

gerne versuche ich mein Glück mit einem Hinweis, wie die Übernahme gelingen könnte. Ich habe schon vor einiger Zeit eine Lösung dafür beschrieben - s. hier:

http://www.von-wilmsdorff.com/Claudia/php/wordloesung/Serienbriefe_falscheFormate.pdf

In Office 2010 findet sich der benötigte Befehl jetzt in den Optionen, Rubrik Erweitert, ziemlich weit unten im Abschnitt \"Allgemein\" - Dateiformatkonvertierung beim Öffnen bestätigen. Vllt. schafft er auch in Office 2007 Abhilfe beim Übernahmeproblem; ein Versuch ist es wert.

Wäre schön, wenn es funktioniert - ich bin gespannt.
Viel Erfolg und eine gute Restwoche!

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich: PC-Tipps, Tricks, Techniken unter
http://www.von-wilmsdorff.com & http://www.workingoffice.de
Praktisch: Praxishandbuch Word, Das große Buch zu Word
Fachartikel im Magazin working@office
+++++++++++++++++++++++++

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Julia

Mitglied seit
08.04.2009
Beiträge: 426
Hilfreich: 0

Hallo Claudia,

ich wusste doch, dass es eine Lösung geben muss ... (herzlichen Dank für den Tipp) ... leider will sie nicht so recht bei mir.

In Office 2007 ist der benötigte Befehl auch - wie für Office 2010 beschrieben - in den Optionen unter Erweitert/Allgemein \"Dateiformatkonvertierung beim Öffnen bestätigen\" zu finden.

Mein Problem liegt nun darin, dass mein Word die Excel Arbeitsblätter nicht über DDE öffnen möchte. Es taucht eine nette Fehlermeldung auf, die einen Hoffnungsschimmer nach einem Neustart in sich birgt, aber das brachte leider keine Veränderung.

Morgen, wenn bei unseren Administratoren wieder jemand erreichbar ist, frage ich mal nach. Vielleicht können wir ja dann die ersehnte Lösung finden. Ich schätze mal, dass das Problem jetzt in irgendeiner unserer Einstellungen liegt.

Vielen Dank jedenfalls für den guten Tipp!

Liebe Grüße
Julai

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Julia

Mitglied seit
08.04.2009
Beiträge: 426
Hilfreich: 0

Hallo Claudia,

ich wusste doch, dass es eine Lösung geben muss ... (herzlichen Dank für den Tipp) ... leider will sie nicht so recht bei mir.

In Office 2007 ist der benötigte Befehl auch - wie für Office 2010 beschrieben - in den Optionen unter Erweitert/Allgemein \"Dateiformatkonvertierung beim Öffnen bestätigen\" zu finden.

Mein Problem liegt nun darin, dass mein Word die Excel Arbeitsblätter nicht über DDE öffnen möchte. Es taucht eine nette Fehlermeldung auf, die einen Hoffnungsschimmer nach einem Neustart in sich birgt, aber das brachte leider keine Veränderung.

Morgen, wenn bei unseren Administratoren wieder jemand erreichbar ist, frage ich mal nach. Vielleicht können wir ja dann die ersehnte Lösung finden. Ich schätze mal, dass das Problem jetzt in irgendeiner unserer Einstellungen liegt.

Vielen Dank jedenfalls für den guten Tipp!

Liebe Grüße
Julia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Bruxa

Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge: 242
Hilfreich: 0

Halli Hallo,

ich kenne diese Fehlermeldung und setze daher vor mein Datum ein \'

Sieht dann halt so aus: \'11.11.2011

Bei der Übertragung in den Serienbrief bleibt das Datum dann als \"Text\" stehen.

Ist vielleicht nicht die eleganteste Lösung, aber es funktioniert!

Grüssle Bruxa

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Elisa

Mitglied seit
18.11.2011
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Hallo Lilablu,

versuch es mal hiermit: in Deinem Word-Dokument hast Du ein Feld (einen Platzhalter) für das Datum, normalerweise sieht das so aus: \"Datum\".

Wenn Du Dir die Feldfunktion anzeigen lässt, siehst Du {MERGEFIELD \"Datum\"}. Geh in die Klammer und ändere folgendermaßen ab: {MERGEFIELD Datum \\@ \"dd.MM.yyyy\" }.
Man muss die Leerzeichen unbedingt einhalten.

Ich bin kein Excel-Experte und da ich schon länger mit Office 2010 arbeite, habe ich viele Funktionen aus Office 2003 vergessen, aber vielleicht klappt es ja doch.

LG
Elisa

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.