Menu

PDF-Dateien in jpg konvertieren

Samira22

Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge: 42
Hilfreich: 0

Ich habe einige PDF-Dateien, die ich bei uns in den Intranet-Shop einfügen muss, damit im Shop die entsprechenden Formulare als Bild erscheinen. Die PDF-Datei selbst, die das Formular enthält, ist viel zu gross für den Intranet-Shop. Ich weiss nun aber nicht, wie ich die Datei in ein jpg-Bild umwandeln kann, damit ich es dann so klein machen kann, wie ich es brauche.

Kann jemand helfen?

Vielen Dank.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Wenn Du die Vollversion von Adobe Acrobat hast, kannst Du das PDF darin mit Datei - Speichern unter als JPG speichern.

Wenn Du nur den Adobe Reader hast, kannst Du mit dem Schnappschuss-Werkzeug (Fotoapparat-Symbol in der Symbolleiste) einen Screenshot machen.

In beiden Fällen wirst Du das JPG in einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten müssen, um es zu verkleinern.

So ganz verstehe ich allerdings nicht, wozu Du ein kleines JPG des Formulars haben willst, denn ausfüllen kann man es dann ja nicht mehr. Oder verkauft Ihr Formulare?

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Samira22

Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge: 42
Hilfreich: 0

Wir brauchen eine Mini-Ansicht für unsere Mitarbeiter, die das Formular über den Shop bestellen. Und zwar damit sie eine Ansicht, ein Bild von dem Artikel haben.

Wo ist denn dieses Schnappschuss-Werkzeug im Reader? Und wie bediene ich das?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

In der Symbolleiste des Adobe Readers ist ein kleines Fernglas-Symbol . Das klickst Du an, dadurch wird Dein Cursor zum Fadenkreuz, mit dem Du ein Rechteck um den gewünschten Bereich zeichnest. Sobald Du die Maus loslässt, wird dieser Ausschnitt in die Zwischenablage kopiert und Du kannst ihn dann aus der Zwischenablage in ein Grafikprogramm einfügen und darin weiterbearbeiten und abspeichern.

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.