Menu

Outlook - Mails an verschiedene Empfänger

Antigone

Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge: 940
Hilfreich: 0

[quote:a22e4c141b="Lisa4"]Du solltest in das An-Feld Deine eigene Email-Adresse einfügen, dann erhalten die BCC-Empfänger sozusagen eine Kopie dieser Email[/quote:a22e4c141b]

Das macht das Outlook auch so automatisch. Aber wenn in dem Empfängerfeld MEINE Adresse steht, also Sender/Empfänger gleich, dann weiß doch jeder, dass es eine Serienmail ist. Und genau das will ich nicht.

Gibt es elegantere Lösungen?

*Take my advice - I don't need it!*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antigone

Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge: 940
Hilfreich: 0

Danke erstmal!

Windy, nein, wenn ich alle unter BCC setze, erhalten die Empfänger die Mail, aber im "an"-Feld steht mein Absender! Damit ist klar, dass es sich um eine Serienmail handelt, und genau das wollte ich nicht.

Ute, ich brauch das nur jetzt grade mal, weil es so einfacher ist. Standardmäßig habe ich sowas nicht, ergo auch leider keine Zusatzprogramme.

Sonst noch Ideen?? :?

*Take my advice - I don't need it!*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antigone

Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge: 940
Hilfreich: 0

Blöde Überschrift, sorry.

Ich möchte eine Mail an ganz viele verschiedene Empfänger senden. Natürlich soll keiner sehen, wer die Mail noch bekommen hat. Es soll aber auch nicht sichtbar sein, dass es eine "Rundmail" ist.

Will sagen, es soll immer derjenige, dem die Mail zugestellt wird, im Empfängerfeld als einziger stehen.

Geht das überhaupt? Ich stelle fasziniert fest, dass ich es nicht weiß!

*Take my advice - I don't need it!*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Windy

Mitglied seit
10.09.2002
Beiträge: 380
Hilfreich: 0

hallöchen Tigo,

wenn du alle unter "BCC" setzt, sieht die angeschriebene Person immer nur ihre Adresse.

Windy

~ grüßt immer internett ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lisa4

Mitglied seit
11.05.2005
Beiträge: 112
Hilfreich: 0

Du solltest in das An-Feld Deine eigene Email-Adresse einfügen, dann erhalten die BCC-Empfänger sozusagen eine Kopie dieser Email

Grüße Lisa

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Hallo Antigone,

Du kannst in Outlook und Word auch Serienmails verschicken. Nimm Outlook, wenn Du die Adressen als Kontakte vorliegen hast und Word, wenn Du sie in einer Excel-Tabelle hast. Da die Office-Programme bei jedem Mail erwarten, dass Du OK drückst, solltest Du zusätzlich das Programm ClickYes installieren (aber nur vor dem Mailversand einschalten, nicht ständig eingeschaltet lassen!).

Wenn Du oft solche größeren Mail-Aktionen hast, könntest Du Dir das Programm SuperMailer (www.supermailer.de) mal ansehen. Ist recht einfach zu bedienen und beim Versand komfortabler als Office.

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Antigone

Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge: 940
Hilfreich: 0

Danke, das werde ich mir Montag mal zu Gemüte führen!

*Take my advice - I don't need it!*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lisa4

Mitglied seit
11.05.2005
Beiträge: 112
Hilfreich: 0

7.3. Serienbriefe / Serienmail mit Outlook
[url]http://www.outlook-net.de/7-3.htm[/url]

vielleicht hilft Dir die Anleitung weiter

Grüße Lisa

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.