Menu

Organigramm Word 2002

LittleJule

Mitglied seit
12.05.2006
Beiträge: 72
Hilfreich: 0

Hallo,

ich möchte ein Organigramm erstellen, ausgehend von einer "Hauptperson" mit einem "Untergebenen". Dieser "Untergebene" hat wiederum 6 Untergebene (Abteilungen), die nebeneinander angeordnet sind. Von diesen 6 Abteilungen haben eine Abteilung einen Untergeordneten und eine andere Abteilung zwei Unterordnungen. Das funktioniert soweit auch mit den Standard-Vorgaben aus dem Menü Einfügen - Organigramm. Aber: wie verändere ich die Größe der einzelnen Felder. Word passt bei mir immer automatisch die Felder und Verbindungslinien an. Das heißt: ich habe teilweise eine Schriftgröße von 7,5. Und 11 oder 12 sollte es schon sein. Idealerweise hätte ich gern die Felder in der Höhe verändert...

Ich danke Euch schon jetzt ganz herzlich für Eure Hilfe.

Viele Grüße

LittleJule

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

saintangel

Mitglied seit
07.03.2008
Beiträge: 415
Hilfreich: 0

Hallo LittleJule,

ich mache Organigramme immer über Power Point oder Mindmap. Dann kann ich alles so individuell einsetzten wie ich möchte.

Muss das bei dir unbedingt über Word laufen?

Liebe Grüße, saintangel

Herr, lass das Gras wachsen.
Die Anzahl der Rindviecher wird jeden Tag größer

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Kästchen im Organigramm-Tool von Office anzupassen kann fummelig und zeitaufwendig sein. Ich mache es wie Saintangel: Ich nehme PowerPoint und verwende Rechteck-AutoFormen und Verbindungslinien. Wenn Du Dir erst einmal ein Kästchen formatierst und dieses dann kopierst, geht das recht schnell. Beim exakten Ausrichten hilft Dir Zeichnen (auf der Zeichnen-Symbolleiste) - Ausrichten und Verteilen. Das fertige Organigramm gruppieren und dann nach Word rüberkopieren.

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LittleJule

Mitglied seit
12.05.2006
Beiträge: 72
Hilfreich: 0

Hallo Saintangel und Ute-S,

es sollte eigentlich schon in Word sein. Ist halt schade, dass es die Möglichkeit gibt, das Programm dann aber nicht soviel hergibt, dass man am fertigen "Produkt" noch basteln kann... Trotzdem vielen Dank Euch beiden.

Viele Grüße Little Jule

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.