Menu

Nicht aufeinanderfolgende Seitenzahlen in Ppt

Danke für den Tipp, Lenti.

Das waren ca. 66 Folien, von denen "nur" 32 übrig bleiben sollten, diese 32 mussten aber ihre ursprüngliche Seitenzahl behalten. Die Rosenmontags-Idee hatte gestern ein Gast von uns, der uns bei einer Präsentation jede ca. 2. Folie vorenthalten wollte und ich hatte die Ehre, sein Problem zu lösen.

Geht nur mit Löschen der Seitenzahlen im Folienmaster und Einfügung eines Textfeldes auf der Folie, das wurde mir schnell klar

Aber wenn du gerade da bist: Die Schrift in den ppt-Folien konnte man - meine ich wenigstens - früher "grundsätzlich" für alle Folien ändern (z.B. von der Vorgabe Times New Roman auf eine andere). Inzwischen finde ich nur die Möglichkeit Format --> Schriftarten ersetzen, und das hat NUR Auswirkung auf die aktuell bearbeitete ppt-Datei. Geht das nicht mehr anders?
Vielleicht habe ich das auch falsch in Erinnerung

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

rlm

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 56
Hilfreich: 0

Isch liiebe Mä-enschen, die zwar von Präsentieren im Allgemeinen und von PP-Präsentation im Besonderen keine Ahnung haben, aber immer up to date sind

Man kriegt im Geschäftsleben sooooviel mit *schüttelvorlachen* *schulterzuck*

Wünsch Dir einen schönen Tag.
--
rlm

rlm

[i:36fc843b0a]Die Gummibärchenfrau mit dem schönen Hund.[/i:36fc843b0a]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zielgruppenorientierten Präsentation *lol* - keine Chance, er hatte solche Angst, dass ihm doch eine Folie "durchrutscht" - kein Witz!!

Danke für den Schrift-Tipp!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lenti

Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge: 307
Hilfreich: 0

Hallo Clarissa,

weiß nicht,ob Dir das was nutzen könnte (wollte es aber nicht vorenthalten): Du könntest über VBA-Programmierung evtl. eine Lösung bauen. Ich habe mal kurz durch das PowerPoint VBA geblättert (bin aber eher in Word zu Hause), es gibt Methoden und Eigenschaften um die Nummern zu beeinflussen.
----
Sub my1SZ()
With ActivePresentation.PageSetup
.FirstSlideNumber = 27
End With
End Sub
-----
Dieses Makro legt z. B. die Seitenzahl der ersten folie auf 27 fest, er zählt dann 28, 29 usw. durch.
Es finden sich noch weitere VBA-Befehle zu den Nummern, wenn Du den Begriff SlideNumber ins VBA-Hilfesuchfeld eingibst, findest Du einige Beispiele.
Falls Du öfter diese Umnummerierung der besonderen Art brauchst, könnte das eventuell interessant sein für Dich.
Schönen Abend,
--

Gruß, Lenti

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

rlm

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 56
Hilfreich: 0

Guten Mittag Clarissa,

was war mit ausblenden der nicht erwünschten Folien oder mit dem Erstellen einer "Zielgruppenorientierten Präsentation"? Da wären die ursprünglichen Nummern auch erhalten geblieben.

2. Umstellen der Standardschriftart: Formatier mal einen Textplatzhaler in der gewünschten Form und gehe dann über die rechte Maustasten / Als Standard für Autoform festlegen. Ändert zumindest bei mir im 2000er das Format dauerhaft.

LG
--
rlm

rlm

[i:36fc843b0a]Die Gummibärchenfrau mit dem schönen Hund.[/i:36fc843b0a]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Habe es jetzt mit einem Textfeld auf jeder Folie gelöst, Umständlich, aber nicht anders zu machen.
(Falls doch jemand eine Lösung weiß: raus damit )

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wie stelle ich das an, dass Powerpoint nicht fortlaufende Seitenzahlen generiert, sondern dass ich selbst die Seitennummern vergeben kann (in Powerpoint 2000)?

Danke für Eure Hilfe

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.