Menu

nervige E-Mails

shiny-diamond2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1093
Hilfreich: 0

Ich kriege hier jede Menge nervige E-Mails.

Raiffeisenbank, Deutsche Post, SwissInvest, ichwillpornos24 und noch massenweise mehr.

1/3 davon krieg ich über den Regelassistenten direkt in den Müll, aber die meisten eben nicht. Gibt es eine Möglichkeit, das in den Griff zu kriegen?

Unsere IT-Leute kriegen es nicht auf die Reihe oder wollen vielleicht einfach nicht.

Kann ich irgendwie eine Regel einstellen, die alle E-Mails mit Betreff in englischer Sprache löscht?

Wer mich nicht kennt hat viel verpennt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

nemoline

Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge: 14
Hilfreich: 0

Hi shiny-diamond,

das ist m.E. nicht möglich und auch ein bißchen gefährlich (falls Kunden auf englisch mailen). Es gibt die Möglichkeit beim Provider einen SPAM-Filter zu buchen. Bei vielen Providern ist das sehr günstig. Wir sind selber IT-Dienstleister und mit dem Problem mittlerweile leider bestens vertraut. Ich könnte Dir auch die Adresse eines externen "Anti-Spam-Dienstleisters" PNnen.

LG
nemo

[b:3bd71c6675]Nach der WM ist vor der EM![/b:3bd71c6675]
[img:3bd71c6675]http://seekoliwood.se.funpic.de/schal_d.gif[/img:3bd71c6675]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shiny-diamond2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1093
Hilfreich: 0

Hi Nemo,

unser Unternehmen ist nur regional tätig, von daher kommen keine englischsprachigen E-Mails.

Das mit dem "Anti-Spam-Dienstleister" wäre klasse. Ich denke aber, das wird nicht genehmigt. Wir sind konzernzugehörig und da wird vor solche Anschaffungen ein Riegel geschoben. So nach dem Motto: Sollen die doofen Sekkis doch sehen, wie sie einig werden.

Aber danke für Deine Antwort. Vielleicht fällt mir ja irgendwann mal noch was dazu ein.

Wer mich nicht kennt hat viel verpennt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.