Menu

Hyperlinks in Excel?

Lisa4

Mitglied seit
11.05.2005
Beiträge: 112
Hilfreich: 0

[code:1:e374f02e3e] Public Sub ConvertToMailLinks()
Const sPATTERN As String = "?*@?*.?*"
Dim vResult As Variant
Dim rCell As Range
Dim rCheck As Range

If TypeName(Selection) = "Range" Then _
If Selection.Count > 1 Then _
Set rCheck = Selection
If rCheck Is Nothing Then
vResult = MsgBox( _
Prompt:="Search the entire worksheet?", _
Buttons:=vbYesNo, _
Title:="Convert to MailTo: Links")
If vResult = vbYes Then
Set rCheck = ActiveSheet.Cells
Else
Set rCheck = ActiveCell
End If
End If
On Error Resume Next
Set rCheck = rCheck.SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlTextValues)
On Error GoTo 0
If Not rCheck Is Nothing Then
For Each rCell In rCheck
If rCell.Value Like sPATTERN Then _
ActiveSheet.Hyperlinks.Add _
anchor:=rCell, _
Address:="mailto:" & rCell.Value, _
TextToDisplay:=rCell.Value
Next rCell
End If
End Sub
[/code:1:e374f02e3e]

[url]http://mcgimpsey.com/excel/subs/converttomaillink.html[/url]

probier das mal

Grüße Lisa

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

RedHex1609

Mitglied seit
28.06.2004
Beiträge: 23
Hilfreich: 0

Hallo Kollegin,

schau mal nach, ob unter Extras -> Autokorrektur-Optionen

im Registerblatt "Autoformat während der Eingabe" ein Häkchen gesetzt ist bei:

Während der Eingabe ersetzen: Internet- und Netzwerkpfade während der Eingabe.

Wenn das aktiviert ist, sollten eigentlich auch Mailadressen als Hyperlink dargestellt werden (Excel 2003)

Viele Grüße

RedHex

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Danke, RedHex. Das ist bei mir aktiviert, wenn ich E-Mail-Adressen direkt eingebe wird das auch automatisch korrigiert, aber wenn ich Daten z. B. aus einer anderen Datei importiere, gehen die Links verloren. Daher habe ich dann eine Liste mit etwa 30 Adressen, die ich alle manuell verlinken muß... Das ist nervig. Und wenn ich alle markiere und einen Link erstelle, werden plötzlich alle verschiedenen Mail-Adressen mit einer Adresse belegt. Daher weiß ich nicht, wie ich das lösen soll... *seufz*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fossie

Mitglied seit
07.06.2004
Beiträge: 43
Hilfreich: 0

Das geht so:

1. alle Zellen mit Hyperlinks markieren,
2. im VBA-Editor im Direktbereich folgende Zeile eintippen
[b]Selection.Hyperlinks().Delete[/b:dd68a2c5f8]
3. und mit Return bestätigen

danach sind ALLE VORHER MARKIERTEN Hyperlinks entfernt.

VBA-Editor erreicht man mit : ALT + F11

Viel Erfolg
Fossie

[img:e8d7e95b9c]http://heidi-ist.net/b3759310.gif[/img:e8d7e95b9c]
Wer einen guten Braten macht, hat auch ein gutes Herz (Wilhelm Busch)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Fossie

Mitglied seit
07.06.2004
Beiträge: 43
Hilfreich: 0

das kommt davon, wenn man nicht richtig liest.
Meine Vorschlag ist dafür NICHT geeinget.
Tut mir leid.

Fossie

[img:e8d7e95b9c]http://heidi-ist.net/b3759310.gif[/img:e8d7e95b9c]
Wer einen guten Braten macht, hat auch ein gutes Herz (Wilhelm Busch)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wenn ich in Excel eine E-Mail-Adresse eingebe, wird daraus (zumindest bei mir) nicht automatisch ein Hyperlink erstellt wie in Word. Nun ist es ja kein Problem, einen Hyperlink zu erstellen - aber wie mache ich das für eine ganze Spalte mit E-Mail-Adressen?? Ich kann ja nicht jeden Hyperlink extra eingeben, das ist ja viel zu zeitaufwendig.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.