Menu

Hilfe zu Access-Excel Verknüpfung

blackberry

Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge: 91
Hilfreich: 0

Hallo,
brauche dringend einen Rat. Ich habe eine Adressdatei in Excel erstellt und diese mit Access verknüpft, so dass ich entweder die Daten in Excel aktualisieren konnte oder auch in Access.
Die ursprüngliche Verknüpfung ging durch ein Office-Update von 2000 auf 2003 verloren, ich habe dann eine neue Verknüpfung erstellt. Jetzt kann ich zwar in Excel die Daten aktualisieren, diese werden auch in Access angezeigt. Ich kann aber leider die Access-Datenbank nicht mehr beschreiben. Es ist kein Schreibschutz aktiviert - ich finde keine Erklärung dafür, warum es vorher ging und nun nicht mehr.
Kann mir jemand dabei helfen meine Datenbank wieder funktionstüchtig zu machen? Da ich über die Access-Software telefoniere, möchte ich auch dort die Änderungen der Datensätze vornehmen zu können.
Vielen lieben Dank schon mal

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

begabter

Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge: 32
Hilfreich: 0

Für mich zum Verständnis: Du kannst in der DB die Excel-Tabelle nicht beschreiben oder generell die ganze DB nicht?

Wir sind über den Berg. Ab jetzt geht's bergab.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blackberry

Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge: 91
Hilfreich: 0

Ich kann die DB in Access nicht beschreiben, also auch das Formular nicht für Einträge nutzen. Die ursprüngliche Excel-Datei, die mit der DB verknüpft ist, ist beschreibbar. Während der Telefonate ist es jedoch praktischer, wenn ich mit dem Eingabe-Formlar in Access arbeiten kann, anstatt in den unendlich vielen Spalten von Excel hin- und her zu springen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

begabter

Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge: 32
Hilfreich: 0

Basiert das Formular auf einer Abfrage oder direkt auf der Excel-Tabelle?

Du kannst in der DB auch keine neue Tabelle/Abfrage anlegen?

Die DB ist im Access2000/2003-Format?

Frage. Wieso hängst du die Daten nicht direkt in Access? Sondern gehst über eine Excel-Tabelle, die du scheinbar nur für dein Access-Formular brauchts?

Wir sind über den Berg. Ab jetzt geht's bergab.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.