Handwerksbetrieb: Stunden- und Materialaufschreibung

gitti

Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge: 123
Hilfreich: 0

Guten Morgen in diese stille Runde,

vielleicht gibt es hier eine unter euch, die die folgende Herausforderung schon locker meistert.
Unsere (erwachsenen) Kinder haben einen Malerbetrieb mit 15 Leuten übernommen. Marketing, Aufträge und alles im Außen läuft prima.
Womit sie zur Zeit nicht klarkommen, ist die interne Aufschreibung und Abrechnung, und sie haben uns (die wir zwar mit Büro Organisation und Abläufen Erfahrung haben, aber nicht mit einem solchen Betrieb) um Rat gebeten.
Nach meinem Verständnis muss das eine klare doppelte Buchführung sein.

Stunden:
zum einen den einzelnen Mitarbeitern zugeordnet, aber gleichzeitig auch jedem einzelnen Auftrag zugeschlagen.

Material:
Auch hier den verschieden Aufträgen zugeschlagen, aber gleichzeitig eine Aufschreibung für jedes einzelne Material.

Rechnung:
Und letztlich damit auch noch einen Übertrag auf die Rechnung hinbekommen.

Ich habe die Befürchtung, wenn man das nicht von Beginn an absolut systematisch und fehlerfrei macht, dass ganz schnell internes Chaos entstehen kann.

Habt ihr Erfahrungen? Tipps? Das wäre wunderbar!
Gibt es dafür vielleicht sogar ein bestimmtes System?

Vielen Dank schon einmal für alles!
Einen schönen Tag wünscht
Gitti

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

gitti

Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge: 123
Hilfreich: 0

Tja, die Lösung haben wir in einer Aufschreibung mit Durchschrift gefunden....
Gitti

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Y_vi

Mitglied seit
23.04.2014
Beiträge: 18
Hilfreich: 0

Hallo Gitti,

als ich mich im kaufmännischen Bereich selbstständig machen wollte, habe ich eine Schulung bei der IHK besucht. Ich weiß aber, dass es auch bei der Handwerkskammer Schulungen und Ansprechpartner gibt, wie man die Buchhaltung von Anfang an richtig aufstellt. Vielleicht ist das was für Deine Kinder. ´

Gruß

Yvi

Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen. (Autor unbekannt)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

gitti

Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge: 123
Hilfreich: 0

Hallo Yvi,
ich werde deinen Tipp mal weitergeben, vielen Dank!
Gitti

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.