Menu

Geburtstagsliste im Outlook ohne Kontakteingabe

Lämmle

Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Hallo an alle da draussen,

ich würde mich gern über Outlook an Geburtstage erinnern lassen, ohne dass ich Kontakte anlegen muss. Geht das irgendwie? Außerdem würde ich gern auswählen können, wann ich mich daran erinnern lassen soll (Beispiel: Wenn Geburtstag auf Samstag oder Sonntag fällt, schon Freitag erinnern)

Liebe Grüße und noch einen schönen Feiertagsabend,
Laemmle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zicke

Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge: 1132
Hilfreich: 0

du kannst doch einen ganz normalen Kalendereintrag machen und Wiederholungen festlegen.

Gruss aus London
Zicke

~ Change is the spice of life ~

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

puppet

Mitglied seit
10.01.2006
Beiträge: 28
Hilfreich: 0

Hallo Lämmle,

Du kannst dir die Geburtstage als Temin in deinem Kalender eintragen.
Wenn Du sie als Serientermin definierst, kommen Sie jedes Jahr wieder. Außerdem kannst Du unter Kategorisieren (Outlook 2007) den Geburtstag farblich erkennbar machen.

Ich händle sämtliche Geburtstage über meinen Kalender und finde es gut.

Oder Du machst dir eine Aufgabe für die Geburtstage, ist fast genauso wie beim Termin im Kalender.

Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen.
Viele Grüße von
puppet

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pussi

Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge: 77
Hilfreich: 0

Hallo alle zusammen,
ich mach outlook überhaupt nicht. ich nehme nur thunderbird und mehr nicht. das ist immer so ein hin- und her und ich hatte irgendwie immer nur probleme damit. vllt auch pech

einen schönen abend euch allen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lämmle

Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

ja, Kalendereintrag mit Jahreswiederholfunktion ist machbar. Bleibt noch das Problem mit der rechtzeitigen Erinnerung. Wenn der Geburtstag z.B. Sonntag ist, möchte ich das Freitag schon wissen, denn wenn ich die Erinnerung erst Montag sehe, isses ja schon zu spät
Hmmm...wie macht Ihr das???

Grüße von der Ostalb
Lämmle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pussi

Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge: 77
Hilfreich: 0

hallo lämmle,

mein kumpel hat auch outlook wie funktioniert der Jahreseintrag, da er mich deshalb auch schon fragte

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Alleinzuhaus1

Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge: 303
Hilfreich: 0

Dann setzt man die Erinnerung, die man ja frei wählen kann, eben entsprechend. Wenn man sich z. B. grundsätzlich 3 oder 4 Tage vor dem Termin erinnern lässt, kann einem das mit einem Sonntag nicht passieren. Wenn man dann am Tag noch einmal erinnert werden will, ändert man einfach in den Erinnerungstermin des gewünschten Termins und lässt sich noch einmal erinnern. Bei der Serienfunktion wird man gefragt, ob man die Erinnerung nur für einen Termin oder für alle Termine ändern will. Da sagt man dann halt, dass man nur den aktuellen Termin ändern will. So mache ich das auch mit Termin, die nicht sofort zu erledigen sind.

Ich arbeite auch schon jahrelange mit Erinnerungen von Outlook bei Geburtstagen oder wiederkehrenden Terminen. Es funktioniert herrlich. So kann man einfach keinen Termin mehr verpassen. Meiner Meinung nach kann man es bei Outlook 2007 noch besser steuern.

LG
Alleinzuhaus

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Pussi

Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge: 77
Hilfreich: 0

ok klingt ja nicht schwer, aber ich hatte damit nur probleme es hat die emails nicht richtig abgerufen oder auch manchmal doppelt- das war ein einziges hin- und her gewesen für eine Frau meist sehr unverständlich das war bei thunderbird einfacher... aber vllt sollte ich das 2007er mal probieren, mmmmhh

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.