Menu

Formelberechnung in Excel nur mit 2 Stellen nach dem Komma

Wimpernklimpern

Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge: 69
Hilfreich: 0

Wienerin vielen Dank für deine Antwort.

Jetzt funzt es so, wie es soll!!!

Dennis dir auch vielen Dank!!!

Was würd ich nur ohne euch tun.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dennis

Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge: 1232
Hilfreich: 0

Vermutlich rundet er auf 10,00 weil er schon mit gerundeten Werten als Eingabe rechnet.
Die Basis für die Berechnung ist ja schon gerundet. Da musst Du nochmal schauen, ob diese Werte korrekt sind.

Kannst Du mir die Fehlermeldung ins Forum schreiben, dann kann ich Dir sagen, was falsch ist.

LG Thomy....hier kommt der Genuß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wimpernklimpern

Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge: 69
Hilfreich: 0

Dennis danke für deine Hilfe, aber es funzt nicht.

Versuch es dir mal besser zu erklären: alles Zeile 2

Spalte d = 199.189,00
Spalte e = 38.885,53
Spalte f = 19,52
Berechnung für Spalte f = e2/(d2/100)

Aus Spalte f (19,52) wir dann Spalte k (10,096) berechnet =>
=wenn(f2<70;(70-f2)*20%;0)

Spalte l = ist das Problem bzw. er rundet schon in Spalte f auf 4 anstatt auf 2 Stellen

Die Berechnung für Spalte l (7.588,87) ist: =i2*k2/100
Spalte k = 10,096
Spalte i = 75.170

Ich bekomme also in der Spalte l eine Zahl von 7.588,87 was nicht richtig ist. Die Zahl muss 7.589,16 sein!!

HILFE!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dennis

Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge: 1232
Hilfreich: 0

Sorry, ich war grad nicht am PC.

Also es ist so, daß Du in jeder Zelle, in der Du auf 2 Stellen runden willst, die Funktion "runden" anwenden musst.
In Spalte f muss schon stehen =runden(e2/(d2/100);2)
In Spalte k muss dann natürlich auch stehen:
=wenn(f2<70;runden((70-f2)*20%;2);0)

und in Spalte l muss dann stehen =runden(i2*k2/100;2)

Hilft Dir das weiter oder habe ich noch irgendwas übersehen?

LG Thomy....hier kommt der Genuß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wienerin

Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge: 170
Hilfreich: 0

Extras/Otionen/Berechnung/Genauigkeit wie angezeigt aktivieren.
Das stetzt allerdings voraus, dass Du die Zellen auf 2 Dezimalstellen formatiert hast.

LG
Christine

[size=9:5319cdba5f]Wer Angst hat Fehler zu machen ist seiner eigenen Entwicklung hinderlich.[/size:5319cdba5f]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wimpernklimpern

Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge: 69
Hilfreich: 0

Hi ihr Lieben,
kann mir jemand sagen, wie ich Excel sage, dass es nur mit 2 Stellen nach dem Komma rechnen soll.

Wenn ich es bei Zellen formatieren einstellt, habe ich es nur optisch 2 Stellen, aber berechnen tut er trotzdem mit 4 Stellen nach dem Komma.

Hilfe......

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Wimpernklimpern

Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge: 69
Hilfreich: 0

Danke für deine Antwort...

also in Spalte k hat es gefunzt, allerdings rundet er mir jetzt auf 10,00 und nicht wie gewünscht auf 10,09.

In Spalte f und l funzt es nicht. Da bringt er mir eine Fehlermeldung.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Dennis

Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge: 1232
Hilfreich: 0

=runden(A1;2)

LG Thomy....hier kommt der Genuß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.