Menu

Excel - Zeilenfarbe abwechseln

Hallo zusammen,

Excel ist eigentlich kein Problem für mich. Doch seit ich Version 2007 habe, bin ich oft genug am suchen.

Ich habe eine Tabelle erstellt und möchte die Zeilen farblich unterscheiden.
Und zwar so:

1. Zeile = weiß
2. Zeile = blau
3. Zeile = weiß
4. Zeile = blau und so weiter

Ich möchte nicht jede 2. Zeile markieren und mit Farbe unterlegen. Es geht einfacher, nur wie?? Kann mir jemand bitte helfen?? :?: :?:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

AnnieS2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

Kann man bei Excel 2007 nicht über das Seitenlayout die Farben der Tabelle einstellen? Ich habe leider gerade keinen Zugriff auf 2007, aber ich meine da gäbe es eine Schaltfläche...

LG
Annie

Liebe Grüße
Annie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ich finde nichts in Seitenlayout.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

speedy1984

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge: 1906
Hilfreich: 0

Hey Wichtel,

in meiner alten Firma hatte ich zwar das 2007er, in der neuen nun aber nicht... deswegen kann ich dir nur einen Tipp geben: wenn du die ersten beiden Zeilen in deiner Wunschfarbe hinterlegt hast, kannst du dann nicht das Format übernehmen und einfach auf 100 Zeilen oder so nach unten übernehmen?

*viel Erfolg*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Speedy, du bist super. Besten Dank es hat geklappt.

Ich glaube ich hatte einen ganzen Holzstapel vor dem Kopf und nicht nur ein Brett.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Gerade in Excel 2007 ist es nicht erforderlich, Zeilen über die Füllfarbe "hart" zu formatieren. Denn das gerät beim Filtern oder Sortieren dann wieder durcheinander. Es gibt in Excel 2007 auf dem Start-Register den neuen Befehl "Als Tabelle formatieren". Dort klappt dann ein Katalog verschiedener Formatvorlagen auf. (Die Farben basieren auf dem Design-Farbschema, das auf dem Register "Seitenlayout" eingestellt werden kann.) Und dabei gibt es auch verschiedene Varianten mit Lesehilfe-Streifen.

Achtung: Diese Tabellen-Formatierung funktioniert nicht gut bei Tabellen mit Zwischensummen. Und auch nicht, wenn die Überschrift Zahlen enthält, mit denen gerechnet werden soll. Aber auch dann geht es mit der Bedingten Formatierung schneller und automatisch. Du wählst ganz unten bei Bedingter Formatierung "Neue Regel" und dann "Formel zur Ermittlung ..." und gibst diese Formel ein: =REST(ZEILE();2)=0 , bei Formatieren suchst Du bei Ausfüllen eine geeignete Farbe aus. Diese Formel formatiert Zeilen mit gerader Zeilennummer in der gewählten Farbe, die ungeraden bleiben weiß. (Wenn Du die ungeraden farbig haben möchtest, musst Du das "=0" durch ">0" ersetzen.)

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Besten Dank Ute, du hast mir sehr geholfen.

Im Excel 2007 bin ich noch etwas auf Kriegspfad. Aber man sucht und probiert immer nur das, was man jetzt gerade benötigt. ops: ops:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.