Menu

Excel: Blattschutz aufheben, aber Kennwort vergessen

shiny-diamond2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1093
Hilfreich: 0

Ich weiß, das ist ziemlich dämlich, aber es ist mir halt passiert.

Ich muss ein Excel-Sheet verändern, aber ich habe es mit einem Blattschutz versehen. Und natürlich nach 5 Jahren das Kennwort vergessen.

Gibt es eine andere Möglichkeit, das Dokument zu entsperren.

Ich kann das Dokument nicht markieren und kopieren, weil ich in manche Zellen überhaupt nicht reinklicken kann. Aber genau diese Formeln brauch ich.

Kann jemand helfen?

LG
S-D

Wer mich nicht kennt hat viel verpennt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kannst du es unter neuem Namen abspeichern?

Etwas anderes fällt mir gerade auch nicht ein.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ute-S

Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge: 873
Hilfreich: 0

Welche Excel-Version? Wenn es 5 Jahre alt ist, war es vermutlich noch Excel 2003. Dafür kursieren im Internet diverse Passwort-Knack-Programme - einfach mal googeln. Ein konkretes kann ich Dir nicht empfehlen, hab sowas lange nicht mehr gebraucht. Und wenn doch, überlasse ich das meinen Admin-Kollegen.

Oder Du versuchst Dich zu erinnern, was vor einer Weile mal Deine Lieblings-Passwörter waren - Monatsname, "Passwort", Dein damaliger Freund, ...

Nur neu abspeichern hilft jedenfalls nicht - genau deshalb vergibt man ja Passwörter, um das zu verhindern. Und um ein versehentliches Überschreiben zu verhindern reicht auch ein Schutz ohne Passwort.

Viele Grüße
Ute

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shiny-diamond2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1093
Hilfreich: 0

Hi Ihr 2,

Excel 2003 hab ich (immer noch).

Na dann werd ich wohl das Formular neu erstellen müssen. Aber ich überschlaf es erst mal. Vielleicht kommt mir heute Nacht noch der Geistesblitz mit dem Kennwort. Ich hab schon jede Menge Möglichkeiten eingegeben, aber keine wars.

Das mit dem Knackprogramm hab ich auch schon in nem anderen Forum gefunden, wird mir meine IT hier aber nicht installieren. Ist ja verständlich.

Aber danke für Eure Antworten.

LG
S-D

Wer mich nicht kennt hat viel verpennt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Oachkatzl

Mitglied seit
27.03.2009
Beiträge: 115
Hilfreich: 0

Huhuu,

das mit der IT kenne ich hier leider auch ... die können so stur sein

In solchen Fällen - wenn es sich lohnt - schicke ich mir das Dokument per Mail auf meinen privaten Rechner, installiere das Programm dort und erledige das eben schnell zu Hause, meist sogar mit viel mehr Ruhe. Dann schicke ich mir das per Mail eben wieder zurück ins Büro und habe es den nächsten Morgen so, wie ich es brauche.

Grüße vom
Oachkatzl

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen, sondern möglich machen
und das Glück findest du nicht, wenn du es suchst, sondern wenn du zuläßt, daß es dich findet.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shiny-diamond2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 1093
Hilfreich: 0

Oachkatzl, du bist ne Wucht.

Wieso bin ich nicht selbst drauf gekommen.

Wahrscheinlich liegts an der neuen Brille

LG
S-D

Wer mich nicht kennt hat viel verpennt.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Oachkatzl

Mitglied seit
27.03.2009
Beiträge: 115
Hilfreich: 0

ops:

Danke *lächelt*

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen, sondern möglich machen
und das Glück findest du nicht, wenn du es suchst, sondern wenn du zuläßt, daß es dich findet.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.